Eine tolle Aktion: Frauen verschiedener Länder genießen bunten und gesunden Brunch

Leutkirch – Schon mehrmals fand im Katholischen Gemeindehaus ein Jahreszeiten-Brunch für Frauen jeden Alters und jeder Nationalität statt, der immer beliebter wird. Ob Frauen aus Spanien, Rumänien, Gambia, Afghanistan, der Türkei oder aus dem Allgäu, es schien, als kennen sich viele schon. Vorbereitet wird der bunte und gesunde Brunch von sieben Frauen der türkischen Gruppe DITIB, die so manche Spezialität zauberten, z.B. Asure, die sogenannte Noah-Suppe, eine Süßspeise aus sieben Zutaten, wie Nüsse und Obst. Eine Beschreibung lag für alle aus, also Frühstück mit Lernfaktor. Gesund und pikant ist auch Menemen aus Tomaten, Paprika und Ei.

Neben Tee und Kaffee gab es Brot, Käse und Marmelade, für jeden Geschmack. „Wir freuen uns, dass wieder so viele Frauen gekommen sind und ins Gespräch kamen“, sagt Leyla Kaplan von der Organisationsgruppe. Birgit Frick aus Leutkirch, die das erste Mal da war, meinte: „Leutkirch hat so viele tolle Angebote und man lernt überall Leute und Neues kennen.“

Neben den Frauen von DITIB wird diese Aktion auch vom Katholischen Kinder- und Familienzentrum St. Vincenz, von Anita Mutvar, Integrationsbeauftragte der Stadt Leutkirch sowie „Demokratie leben“ unterstützt. Von der Kunstschule Sauterleute waren Bilder ausgestellt.

Scroll to Top