Enkel in aller Welt: Die Schmids reisten über den Jahreswechsel nach Australien

Leutkirch – Familie Schmid aus Leutkirch reiste vor Weihnachten nach down under, um gemeinsam mit ihrer Tochter Sand und deren Familie in Australien die Feiertage und den Jahreswechsel zu feiern. Die beiden Enkelsöhne Arlo und Bodhi sind neun und fünf Jahre alt und begeistert von den Allgäuer Großeltern Lieselotte und Klemens Schmid. Sand (Sandra) war eine sehr reiselustige junge Frau, die möglichst viel von der Welt sehen wollte. Auf ihrer Weltreise nach dem Abitur kam sie 2003 zum ersten Mal nach Australien. Zuvor lebte sie mehrere Monate u.a. in Indien, Neuseeland, Indonesien und Kanada. „Ich wollte auch noch Afrika sehen, doch Australien hatte es mir angetan.

Die rote Erde, das alte Land mit so viel Geschichte, wo die Ureinwohner leben und man heute noch den Spirit spüren kann, der weit über den Geist der Menschen hinaus geht“, erzählt Sand, wie sie sich heute nennt.

Einige Zeit studierte sie in Freiburg Ethnologie. Dann ging sie mit ihrem damaligen Freund nochmals auf Reisen, in Europa und nach Nordafrika. Beiden war klar, sie möchten in Australien leben und emigrierten Anfang 2005 nach Australien.

In einer Yoga Stunde lernte die Allgäuerin ihren jetzigen Mann Jonny kennen, den sie 2009 heiratete. Zur Hochzeitsfeier, die am Strand der Sunshine Coast (Ostküste) stattfand, reisten erstmals die Eltern sowie ihre Schwester an. Sohn Arlo kam 2009 in Cairns, Far North Queensland zur Welt, Sohn Bodhi 2013 in Coffs Harbour, New South Wales zur Welt. Sand und ihre Familie wohnen seit 2014 wieder an der Sunshine Coast nördlich von Brisbane.

Sie sehen sich jedes Jahr

Lieselotte und Klemens Schmid lernten ihren ersten Enkel gleich als Baby im August 2010 kennen, als Sand und Jonny nach Deutschland kamen. Seitdem trifft man sich jedes Jahr, mal in Deutschland, in Bali oder in Australien. Geplant ist nun, dass Sand mit der ganzen Familie im Sommer 2019 zum Kinderfest kommt. „Darauf freuen wir uns sehr, den Enkeln unser Kinderfest zu zeigen“, sagen die Schmids.

Das Land und der besondere Spirit von Australiens outback hat Sand sehr beeindruckt und beschäftigt. Mit dieser Begeisterung hat sich die Allgäuerin inzwischen eine eigene Existenz aufgebaut. Auf ihrer Homepage „The Footprint Connection“ (u.a. Fußreflexzonenmassage und Life Coaching) kann man mehr erfahren. Zudem kommt in wenigen Monaten ihr erstes eigenes Buch heraus. „Remember Who You Are“ – Besinne Dich, wer Du bist. Sie wird es beim Heimatbesuch im Sommer 2019 sicher mitbringen und hat auch vor, ein paar Workshops zu geben.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

 

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Über Carmen Notz

Freie Journalistin für die Beilage "Leutkirch hat was" seit 2008 und der online-Zeitung "Wir in Leutkirch" seit Herbst 2013, beides Produkte der Schwäbischen Zeitung, Lokalverlag Leutkirch.