Evangelische Kirche lädt ein: „Solo oder einsam an Weihnachten?“ – Jetzt melden

Leutkirch – „Solo oder einsam an Weihnachten? Eine Einladung von der evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch: „Wir laden Sie ein! Weihnachten soll die schönste Zeit des Jahres sein. Doch für viele wird das Weihnachtsfest zur Belastungsprobe: Einsamkeit, Bedürftigkeit, das Alleinsein am ersten Weihnachtsfest ohne Ehepartner, Krankheit. Alles das drückt auf unsere Seele. Wir haben nicht mehr teil an Lichterglanz und Weihnachts-freude. Deshalb lassen wir unsere Dreifaltigkeitskirche am Heiligen Abend nach den Gottesdiensten offen und laden ein zur Weihnachtsfeier! Herzlich eingeladen sind alle, die gerne kommen möchten; alle, die im Rahmen des Teilhabe-Projekts von Familie in Not bedacht wurden.

Eingeladen sind einfach alle, die am 24.12. nach dem Gottesdienst noch nichts anderes vorhaben, weil zu Hause niemand wartet und Bedürftigkeit zu schaffen macht. Sie können gerne mit uns feiern!“ Die Pforten der Dreifaltigkeitskirche bleiben geöffnet, der große Christbaum wird schön geschmückt bereitstehen, die Krippe auch. Wir sind uns sicher: Für jede und jeden findet sich ein gemütliches Plätzchen in unserer geräumigen Kirche.

Sie möchten diese Weihnachtsfeier gerne unterstützen, können aber am 24.12. nicht persönlich dabei sein? Mit einer Kuchenspende, mit Gutsle oder belegten Broten, mit weihnachtlichem alkoholfreiem Punsch können Sie uns eine große Freude machen und unsere Festgemeinschaft am Heiligen Abend bereichern!

Unterstützend sind auch ein paar kräftige Hände, die uns nach der Christvesper dabei helfen, Tische und Stühle aufzustellen oder sie später am Abend zu vorgerückter Stunde wieder zurück zu räumen, damit die Kirche für den Festgottesdienst am Weihnachtsmorgen wieder bereit ist.

Damit wir planen können:
Wenn Sie uns gerne helfen möchten, geben Sie uns Bescheid. Am besten mit einem Anruf im Gemeindebüro, Tel. 07561/72280 oder Tel. 07561 / 98 588 71.

Email: pfarramt.leutkirch-nord@elkw.de

Info: Ende des Teilhabe-Projekts von „Familie in Not“:
Mit diesem Fest am Heiligen Abend endet auch unser Teilhabe-Projekt. Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für Ihre großzügige Unterstützung! Wie angekündigt werden Sie, sobald der Abschluss des Projekts mit allen Zahlen vorliegt, im neuen Jahr einen Brief von uns bekommen.

Text: Kirchengemeinde, Bild Dreifaltigkeitskirche von Carmen Notz

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

 

Share on FacebookTweet about this on Twitter