Flugplatzfest in Unterzeil ist immer ein Besuch wert – Neben Flugakrobaten wurde auch Linedance geboten

Unterzeil – Vor einer Woche fand das 2-tägige Flugplatzfest in Unterzeil statt, das seit einigen Jahren u.a. von der Musikkapelle Schloß Zeil veranstaltet wird. Beteiligt sind auch die Fliegergruppe Leutkirch, die Skydive-Nuggets mit Fallschirm- bzw. Tandemflugangeboten und die Gaststätte Fliegerstube direkt am Flugplatz. Am Samstag wurde erstmals ein Nachmittag für Senioren angeboten, für buntes Programm sorgte Confrenecier Andy Wolf, ehemaliger MK-Vorstand und die Kloimatzabacher mit feschen Volksmusikklängen.

Neben Witzen, Sketchen, darunter Dudelsackspieler ohne Dudelsack, gab es eine Einlage mit Linedance, den einige Musikanten schon von einem Fasnetsballauftritt gut drauf hatten. Paartanz sowie Linedance kamen gut an zu flotter Countrymusik. Für das Wohl der Gäste sorgten die Musikanten mit selbstgebackenen Kuchen und Grillgut an beiden Tagen.

Viel los in der Luft

Bei bestem Wetter kamen etliche Doppeldecker und andere Piloten zum Flugplatz und präsentierten ihre Maschinen. Auch der beliebte Allgäu-Flug wurde ausgerichtet. Nach der Siegerehrung war abends Party mit vielen Gästen und diversen Einlagen angesagt. Am Sonntag wurde nach dem Gottesdienst ein neues Flugzeug von Pfarrer Elmar Schneider gesegnet. Das Wetter war regnerisch und ließ nicht viel Spielraum für Tandem- und andere Flüge. Gäste kamen trotzdem zur schönen Flugzeughalle und feierten bei Blasmusik und guter Bewirtung.

Bilder sind nur vom Samstagnachmittag