Frauenteam bindet Kräutersäule zu Mariä Himmelfahrt für Gottesdienste im Regina Pacis

Leutkirch  – Die Tradition, viele verschiedene Kräuter und Blumen in Büscheln zum Feiertag Mariä Himmelfahrt am 15. August zu binden, ist in katholischen Gegenden schon viele Jahrhunderte alt. In vielen Teilgemeinden aber auch im Regina Pacis treffen sich Frauen am Vortag, um Kräuterbüschel oder – säulen zu binden, die dann geweiht und ausgegeben werden.

Im Regina Pacis werden für die Kräutersäule mehr als 200 kleine Sträuße gebunden und ganz eng an einem Holzstab festgezurrt. Es braucht vier Hände und einige Meter Schnur. Rund 10 bis 15 Frauen treffen sich, bringen Blumen, Kräuter und Grünzeug vom Garten oder Wald und Wiese mit.

Gerne können sich noch ehrenamtliche Helferinnen melden, man darf auch Blumen oder Kräuter mitbringen. Das Binden beginnt am Samstag, 14. August, um 9.30 Uhr. Der Vorabend-Gottesdienst mit Segnung der Kräutersäule ist am Samstag, 14. August, um 17 Uhr als Open-Air geplant, hinter dem Haus im Garten, falls trockene Witterung, und am Sonntag, 15. August. Anschließend darf jeder ein Sträußchen mitnehmen, Spenden willkommen.

Infos: www.regina-pacis.de

Archivbilder 2020 – Säule gestalten und Messe

Scroll to Top