Führung durch die Ausstellung „Otl Aicher und Rotis“

Leutkirch – 1530 wurde das Leutkircher Leprosenhaus als „Sondersiechenhaus“ erstmals erwähnt. Die Heimatpflege Leutkirch hat das historische Gebäude vor dem Abriss bewahrt. Im Erdgeschoss entsteht eine Ausstellung zu der Historie des Hauses. Im 1. OG ist die Dauerausstellung „Otl Aicher und Rotis“ installiert. Grafiker und Heimatpfleger Marc Brandner führt an diesem Nachmittag (Freitag, 17. Mai 2019) durch die Ausstellung „Otl Aicher und Rotis“ und stellt den Mann und dessen Umfeld dar, der nicht nur durch seine grafischen Arbeiten zu Weltruhm gelangt ist.

Anmeldung erforderlich: vhs Geschäftsstelle, Tel. 07561/87188. Die Gebühr (4,- €) kann vor Ort bezahlt werden.
Freitag, 17. Mai 2019 von 17. bis 18.30 Uhr
Leprosenhaus, Siechenhausweg Leutkirch (Memminger Str.)

Weitere Infos unter www.heimatpflege-leutkirch.de/leprosenhaus-leutkirch

Text + Bild: Vhs Leutkirch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top