Für die Braune Kuh und die Landwirtschaft in der Region: Ehemalige „Königinnen“ bei ihrem “Manager”

Alle zwei Jahre gibt es eine Neuwahl der Braunviehkönigin Baden Württemberg in Bad Waldsee am sogenannten Braunviehtag. Seit 2010 bis heute gibt es diese fünf Königinnen als Vertreterinnen für die Braune Kuh und die Landwirtschaft. Der „Manager und Erfinder” dieses Amtes, Alfred Heinzler von der Rinderunion Baden-Württemberg, hatte kürzlich seinen 50. Geburtstag und alle „seine Königinnen” dazu eingeladen. Im kompletten Qutfit standen sie vor ihm, darunter Bianca Traut aus Grund (Mitte) bei Leutkirch. Aktuell ist Regina Dilger aus Ostrach (re.) im Amt.

Text/Foto: Privat

Bild von links
1. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2010-2012) Franziska Machtleid (Ummendorf)
2. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2012-2014) Veronika Hecht (Mittelbuch)
3. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2014-2016) Bianca Traut (Grund bei Leutkirch)
4. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2016-2018) Beate Bühler (Hittisweiler)
5. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2018-2020 im Moment amtierend) Regina Dilger (Ostrach)

Scroll to Top