Galerie im Kornhaus: Kunst trifft Literatur

Leutkirch –  Die Ausstellung „StoffWechsel – Kunst trifft Literatur“ nimmt das Zusammenspiel von Kunst und Literatur aus der Region, sowie das gegenseitige Wechselspiel dieser beiden kreativen Formate in den Focus. Anlass zu dieser Ausstellung gaben die von den drei Allgäustädten Isny, Leutkirch, Wangen getragenen Baden-Württembergischen Literaturtage im Herbst vergangenen Jahres, die mehr oder weniger nicht stattfinden konnten. Auch die Ausstellung war nur wenige Tage im Isnyer Schloss zu besichtigen. Dank dem Leutkircher Galeriekreis ist sie nun in Leutkirch und noch bis 7. August im Kornhaus zu den Öffnungszeiten der Stadtbibiliothek zu sehen.

Im Rahmen einer jurierten Ausschreibung wurden KünstlerInnen aus der Region aufgefordert, sich auf literarische Stoff-Suche zu begeben, sich mit Autoren/innen zu einem „Künstlerpaar“ zusammenschließen, und sich mit einem literarischen Werk bildnerisch auseinanderzusetzen. Neben den vier LeutkircherInnen Ilona Amann, Agnes Keil, Gabriele Lulay und Claudio Uptmoor stellen noch Inge Gerlach Grube, Hedy Hahn, Zoe Hopf, Daphne Kerber aus Isny sowie Yvonne Dienstbeck und Bianca Rampas aus Wangen ihre Arbeit vor. Die Ausstellung umfasst Skulpturen, Installationen, Zeichnungen, Collagen und eine Cyanotypie.

Die Grundlage zu der künstlerischen Auseinandersetzung bildeten literarische Werke von Till Bastian, Christian Dassel, Hajo Fickus, Manon Hopf, Stefanie Kemper und Monika Taubitz. Ganz unterschiedlich zeigen sich die Texte, die von heimatkundlichen Befindlichkeiten über zeitkritische Betrachtungen bis hin zu humorvoll-satirischen Zeilen reichen.

Vormerken: Am Mittwoch, 21. Juli, stellen um 18.30 Uhr die KünstlerInnen im Rahmen von „Eine Stunde Kunst“ ihre Arbeiten und die Bezüge zu den literarischen Vorlagen vor.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top