Geburtstagsshow und Showkochen – angehende Hauswirtschafterinnen auf Studienfahrt

Eine Studienfahrt der besonderen Art führte vierzehn angehende Hauswirtschafterinnen mit ihren Lehrerinnen Margot Weiland und Isolde Liebscher von der Geschwister-Scholl-Schule Leutkirch nach Stuttgart. Frei nach dem Motto „das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden” wurde ein abwechslungsreiches Programm absolviert. Der erste Höhepunkt nach dem Einchecken im Jugendgästehaus des Internationalen Bundes war der Besuch der Show zum 20. Geburtstag des Varieté im Friedrichsbau.

Der Hunger nach der Vorstellung wurde im Trend-Restaurant „Vapiano” gestillt. Hier konnte ein Abrechnungssystem mit Chipkarte für jeden Gast und mit „front cooking” kennengelernt werden, eine gesündere Variante von Fast Food, genannt Fast Casual. Der zweite Tag stand ganz im Zeichen des Besuchs der „Intergastra”, die alle zwei Jahre stattfindenden Messe für Hotellerie und Gastronomie. Im Rahmen der Messe finden verschiedene Rahmenprogramme und Wettbewerbe statt, z.B. der Couvert d´or, das „goldene Gedeck”, mit wunderbaren Tischdekorationen oder Showkochen mit aus den Medien bekannten Köchen und Köchinnen. Mit heißgelaufenen Füßen und mit vielen neuen Eindrücken wurde die Rückfahrt nach Leutkirch angetreten.

Weitere Informationen zur Ausbildung zur Hauswirtschafterin bzw. zum Hauswirtschafter können über www.gss-leutkirch.de (ehemals Sophie-Scholl-Schule) erfragt werden.

Scroll to Top