Härle-Klubber und -Freunde stürmen die Brauerei – Volles Haus bei fetziger Musik und netten Spielen

Samstagabend – ein lauer Sommerabend und bei der Brauerei Härle in Leutkirch steigt das 12. Härle-Klub-Fescht und das Stimmungsbarometer. Gefühlte 800 der 1300 Härle-Klubber füllen das historische Brauereigebäude, wo zwei angesagte lokale Bands spielen und Wettbewerbe rund ums Bier stattfinden, für Einzelpersonen wie für Gruppen ein toller Spaß. Im Sudhaus gibt es Lichtspiele, Bierkessel leuchten in allen Farben, auch von außen ein toller Hingucker. Von der Malztenne hört man STS – Hits und Ohrwürmer  – fast wie im Original, die STS-Mania Band aus Argenbühl hats drauf und begeistert hier die Gäste. LOSAMOL heißt es weiter oben – Im Leergutraum steht die Hitze, Sauna-Temperaturen und ein noch heißerer Sound von den Mundart-Boys aus Bayern. LOSAMOL –  Elf Musiker, Sänger, Artisten an ihren Instrumenten, haben das Publikum voll im Griff.  Im Nebel der Spotlichter erkennt man u.a. Markus Radigk und Denis Spiess aus der hiesigen Region an den Blasinstrumenten. Freche Mundart-Texte, Volks-Rock-Pop-Musik – das kommt an!

 

 

Nach 21 Uhr ist Einlass-Stop – die Security lässt keinen mehr durch – alles voll, alles Sauna. Die Leute zwischen 18 und 70 haben Spaß, tummeln sich auf Treppen, in engen Gängen, an Bars und die älteren Junggebliebenen hocken gemütlich  im kleinem Hopfen-Stüble, bzw. Schalander – eine ruhigere Station im historischen Brauereigebäude. Hier kann man sich unterhalten – keine ohrenbetäubende Musik aus Lautsprechern kommt hier an. Die Leerguthalle rockt im Sound von LOSAMOL – unten wird mitgesungen „I will wieder hoim“ – doch keiner glaubt, was er singt.  Nur ab und zu gehts für viele an die frische Luft im Hofraum  – Kühle tanken – dann gehts weiter – Durst stillen und auf zu den Spielen – schließlich gibt es was Flüssiges zu gewinnen.

Die Schätzfrage mit den Bierdeckeln oder lieber Kegeln,  noch mehr schwitzen beim Maßkrug-Stemmen oder Flaschenbügeln? Jeder darf sich ausprobieren oder seinen feinen Gaumen  bei „Härle’s Bierprobe“ testen. Die Gewinner freuen sich über attraktive Preise bei der Siegerehrung am späten Abend. Julian Roggenkamp war Spitzenreiter beim Maßkrugstemmen mit sagenhaften 10.15 Minuten!! Bei den Frauen schaffte Mona Weber mit 6.05 Minuten die Bestzeit!

Gottfried Härle und sein Mitarbeiter-Team haben wieder volle tolle Arbeit geleistet – auch das 12. Klub-Fescht wird keiner vergessen.

Text und Bilder: Carmen Notz

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter