Herzen für Leutkirch

Leutkirch- Der vom Magita-Kinderhilfevereins und vom Leutkircher Familienbündnis organisierte Kindertag hat viele „Herzen für Leutkirch“ hervorgebracht. Beim Kindertag, der als kleine Ersatzveranstaltung für das coronabedingt ausgefallene Kinderfest stattfand, gab es eine Herzen-Bastel-Aktion. Über 36 Herzen wurden bemalt, ausgeschnitten und mit einem „Statement“ versehen.

Hierbei halfen manchmal größere Geschwister oder die Eltern mit. Viele Kinder schrieben Ihr Kärtchen aber auch selbst. So schrieb Jonas: „Ich fühle mich wohl in Leutkirch, weil… es hier tolle Sachen und Leute gibt“, Nela schrieb: „Ich finde es blöd,… dass es dieses Jahr kein richtiges Kinderfest gibt“ und Ayda erklärt: „Ich lebe gern in Leutkirch, weil…ich die Blumen in Leutkirch so toll finde.“

Die Herzen sind nun sichtbar für alle Leutkircher in den Fenstern der Kunstschule Sauterleute, neben der Stadtbücherei, bis zum 7. August 2020 ausgestellt.

Danach können die Kunstwerke bei Carmen Scheich, Kinder-, Jugend-, und Familienbeauftragte, im Rathaus abgeholt werden – hier gibt es dann für jedes Kind ein kleines Dankeschön vom Familienbündnis und Demokratie Leben!

Bild: Familienbündnis Leutkirch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top