Heute: Senior-Experte Neugebauer referiert über China

Leutkirch – China und sein Gesundheitswesen haben in den letzten Wochen weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Das Corona-Virus forderte im Reich der Mitte viele Todesopfer, in anderen Ländern sollten Quarantäne-Stationen für Rückreisende aus China die Ausbreitung der Krankheit verhindern. Götz Neugebauer, Frauenarzt im Ruhestand und Mitglied des Gemeinderates, hat schon verschiedene Kliniken in China kennengelernt. Er ist Mitglied im Bonner Senior-Experten-Service und hat in dieser Eigenschaft schon sieben Mal das Reich der Mitte besucht und dort Kliniken vor allem in Hygienefragen beraten. Er kennt auch die Millionenstadt Wuhan, in der das Virus besonders stark grassierte, und unterhält Kontakte dorthin. Am Dienstag, 3. März, 20 Uhr, Ev. Pfarrhaus, Poststr. 16, Leutkirch, wird er in seinem Vortrag neben der aktuellen Situation in China die interkulturellen Differenzen in der Sprache, im Alltag und im Gesundheitssystem beleuchten.

 

Bei der anschließenden Diskussion beantwortet der Referent gerne die Fragen der Anwesenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top