Hl. Messe mit Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Am Montag, 11. Februar 2019 feiert die Kirche den „Welttag der Kranken“. Aus diesem Anlass lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 15.00 Uhr zur Hl. Messe mit Krankensalbung in die Kapelle Regina Pacis ein. Das Sakrament der Krankensalbung gehört zu den Sakramenten der Heilung und wird allgemein in körperlichen und seelischen Grenzsituationen (z. B. in schwerer Krankheit, vor Operationen usw.) gespendet, um sich der Gegenwart Gottes im Glauben zu vergewissern.  Die Handauflegung ist besonders eine Geste des Segnens. Sie besagt im Kontext der Krankensalbung auch Zuwendung, Stärkung und Kräftigung.

Bereits ab 14.00 Uhr besteht die Gelegenheit zur Hl. Beichte. Für den Empfang der Krankensalbung ist eine telefonische Voranmeldung unter Tel. 07561/821 27 oder Tel. 07561/8210 erbeten.

Text + Bild: Regina Pacis

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Über "Ort Heilender Begegnung", Regina Pacis

Der "Ort Heilender Begegnung" wirkt im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch. Träger ist der Verein "Duc in altum e. V.", dessen 1. Vorsitzender der Geistliche Rektor P. Hubertus Freyberg ist. Aufgaben des Geistlichen Zentrums: Seelsorge, Einzelexerzitien, Begleitung durch Gespräch und Gebet, Mediation, Ehevorbereitung, Beichtgelegenheit, Impulse und Vorträge zu spirituellen, gesellschaftlichen und ethischen Fragen, Exerzitien. Der Verein unterstützt außer den geistlichen Aufgaben im Haus auch Familien in Notsituationen, ermöglicht Hilfen für Kinder und Jugendliche etc.