“Hosianna” – Auch das Saxophon jubiliert – Christian Segmehl umrahmt Gottesdienst

Neutrauchburg – Der Abendgottesdienst zum Palmsonntag wurde umrahmt von wunderbaren Saxophon-Klängen des Leutkircher Musikers Christian Segmehl. Schon beim ersten Stück, dem Tango von Piazzolla hörte man das großartige Können des bekannten Künstlers mit Auftritten in ganz Deutschland – vor der Pandemie. Mit virtuosen Stücken von Bach, Cockroft u.a. Komponisten begleitete Segmehl die von Pastoralreferentin Jeanette Krimmer geleitete Feier. Es ging um Jesus und seinen glorreichen Einzug in Jerusalem, der den Menschen Hoffnung gab, die Hosianna jubelten. Christian Segmehl gab dieser Freude mit seinem Alt-Saxophon wahrlich Ausdruck und ließ sein Instrument in allen Facetten jubilieren.

Nach dem Schlusstück “Fly me to the moon” gab es viel Beifall aus den gut besetzten Reihen. Palmen wurden gesegnet und konnten mitgenommen werden. Der nächste Gottesdienst findet wieder am Samstagabend statt – zur Osternacht.

Scroll to Top