Im Getränkemarkt Schüller findet die 25. Apfelsaftaktion des Umweltkreises statt

Leutkirch – Von Samstag, 14. Oktober bis Samstag, 28. Oktober findet die 25. Apfelsaftaktion des Umweltkreises Leutkirch statt. In dieser Zeit wird der Bio-Streuobstapfelsaft aus dem ‘Apfelsaftprojekt’ des BUND Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben ermäßigt und zugunsten des Umweltkreises angeboten. Die Aktion findet erstmals im Getränkemarkt Schüller (früher Getränke Mehr) in der Isnyer Straße 5 statt. In den beiden Aktionswochen kann der naturtrübe Bio-Apfelsaft der Kelterei Stiefel zum Sonderpreis und ohne vorherige Bestellung bezogen werden. Die verbleibende Gewinnspanne kommt in dieser Zeit dem Umweltkreis zugute.

Das Konsumieren dieses Saftes trägt zum Erhalt der heimischen Streuobstwiesen bei. Sie sind nicht nur prägend für unser Landschaftsbild, sondern beherbergen eine äußerst vielfältige und zum Teil gefährdete Tier- und Pflanzenwelt.

In den letzten Jahrzehnten sind die Streuobstbestände um bis zu achtzig Prozent zurückgegangen, weil sich die Bewirtschaftung finanziell nicht mehr lohnte. Daher haben mehrere BUND- und NABU-Gruppen 1987 das ‘Apfelsaftprojekt’ initiiert. Durch besonders hohe Festpreise für Bio-Streuobst verpflichten sich die teilnehmenden Bauern, ihre hochstämmigen Streuobstwiesen durch Pflege und Nachpflanzungen zu erhalten. Federführend im ‘Apfelsaftprojekt’ ist das BUND-Naturschutzzentrum Ravensburg.

Text + Bild: Umweltkreis Leutkirch, NABU

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter
  • apfelbaum3_c.notz_klein