Impfaktionen in Leutkirch erfolgreich abgeschlossen

Leutkirch – Seit Ende November 2021 gab es in Leutkirch zweimal wöchentlich Impfaktionen mit Teams der Oberschwabenklinik (OSK) in der Festhalle. Am kommenden Montag und Dienstag, 28.03. und 29.03.2022, finden die beiden vorläufig letzten Aktionen statt. Fast 5.300 Impfungen wurden im Rahmen der über 40 Aktionen am Impfstützpunkt Leutkirch mit den mobilen Teams der OSK durchgeführt. Diese verteilen sich auf gut 700 Erstimpfungen, 500 Zweitimpfungen, 4.000 Drittimpfungen und 50 Viertimpfungen.

Besonders groß war der Andrang um den Jahreswechsel. Aber auch zuletzt wurden die Impf-Angebote vor Ort dankend angenommen. Vorbereitet, organisiert und betreut wurden die Aktionen jeweils von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Leutkirch.

„Wir konnten am Leutkircher Impfstützpunkt die meisten Termine und die meisten Impfungen aller Impfstützpunkte im Landkreis durchführen. Das ist ein tolles Ergebnis und ich möchte in diesem Zusammenhang herzlich unseren Mitarbeitern danken, die diese vielen Termine – zusätzlich zu ihrer regulären Tätigkeit –  hervorragend vorbereitet und engagiert begleitet haben“, so Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

Am kommenden Montag und Dienstag, 28.03. und 29.03.2022, finden die vorläufig letzten beiden Aktionen statt.

Montag, 28.03.2022 von 8:00 bis 15:00 Uhr, Festhalle Leutkirch

Dienstag, 29.03.2022 von 12:00 bis 18:00 Uhr, Festhalle Leutkirch

 Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen unter: www.leutkirch.de/impfen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top