Jahresabschluss von „100 Jahre Leutkircher Frauenbund“ – Andacht in St. Martin und Advents-Impulse für alle

Leutkirch – Post im Advent ist spannend, v.a. wenn kein Absender angegeben ist und eine Papiertüte am Kuvert hängt. So haben einige Vorstandschaftsmitglieder des Katholischen Frauenbunds, Ortsverein Leutkirch „ihre Frauen“ im 100. Jahr des Bestehens überrascht. Feierlichkeiten zum Jubiläum konnten 2020 kaum stattfinden. Vier Umschläge kamen aus der Tüte, für jeden Adventssonntag einer. Gebete, Impulse, Geschichten, Lieder und sogar Tee und Teelicht brachten Freude, Hoffnung und ein Stück Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit, in der viele allein mit allem zurecht kommen müssen. „Wir haben uns das überlegt, weil wir unser Jubiläum nicht feiern und uns nur kurz sehen konnten“, erklären Adelheid Rauch-Mangold und Marlene Pietsch die schöne Aktion, die dankbar angenommen wurde.

Jeden ersten Mittwochmorgen im Monat kommen Mitglieder des Leutkircher Frauenbunds zur Heiligen Messe in St. Martin. Dies konnte 2020 stattfinden, ebenso einzelne Gedenkandachten so wie die Adventsandacht zum Jahresabschluss in der vergangene Woche in St. Martin. Auch 2021 können interessierte Frauen jederzeit teilnehmen.

Ja sagen – wie Maria zum Engel

Rund 40 Frauen fanden sich ein und wurden von Orgelklängen sowie von Adelheid Rauch-Mangold begrüßt: „Wir können nicht zusammen singen heute, nicht anschließend Kaffee trinken wie sonst, aber wir wollen hier gemeinsam verweilen, beten und ein leuchtendes Zeichen sein.“ Thema war auch das „Ja-sagen“, wie Maria einst „Ja“ zum Engel sagte, als er ihr die Schwangerschaft mit Jesus ankündigte und wo wir in der heutigen Zeit ein bedingungsloses „Ja“ sagen können oder dies von uns erwartet wird.

Bildmeditation und schöne Orgelklänge

Eine kleine Bild-Meditation von Maria mit dem Jesuskind sowie das Frauenbund-Bundesgebet rundeten die feierliche Stunde ab. Ein Dankeschön ging an die Organistin Hildegard Schaupp und an alle Mitglieder, die sich im Frauenbund Leutkirch engagieren.

Gerne hätte der Frauenbund Leutkirch zum Hundertjährigen auch 100 Mitglieder gezählt. Es fehlen noch einige dazu. Wer Interesse hat, hier mitzumachen und mitzugestalten, kann sich bei Frau Uptmoor melden, Tel. 07561/6475.

Scroll to Top