Kammerchor Cantabile gestaltet zum 50jährigen Konzert-Jubiläum ein Programm unter den Rathaus-Arkaden

Leutkirch – Am Kinderfestmontag lädt der Kammerchor Cantabile sein treues Publikum und alle am Chorgesang Interessierte zu einem Stelldichein unter die Arkaden des historischen Rathauses ein: Jeweils um 19.45 Uhr und 20.30 Uhr wird frei nach dem Motto „Lieder im Freien singen“ ein etwa halbstündiges a cappella Programm mit vierstimmigen Sätzen unter anderem von Felix Mendelssohn Bartholdy, John Dowland, Waldemar Ahlen und Franz Schubert geboten.

Auch in der Corona Zeit, ließen sich die Sängerinnen und Sänger nicht „unterkriegen“. So fanden in diesem Jahr im vierzehntägigen Rhythmus virtuelle Proben statt und mit den jüngsten Lockerungen konnten mit Dirigent Stefan Deuschle, der den Chor nun schon im 15. Jahr leitet, sogar Präsenzproben im „Amphitheater“ des Gymnasiums (Foto) durchgeführt werden. So gelang es, ein kleines a cappella Programm vorzubereiten und so die beliebten Konzerte am Kinderfest wenigstens im kleinen Maßstab fortzuführen.
Ein besonderer Anlass ist zudem, dass diese genau vor 50 Jahren im Schwörsaal des Rathauses mit dem Leutkircher Singkreis begonnen wurden.

Foto: KH. Schweigert

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top