Kammerlander-Film: Erste Kooperation von cineclub mit DAV Sektion Leutkirch füllt Kino Centraltheater

Leutkirch – Zum ersten Mal hat der DAV-Leutkirch in Zusammenarbeit mit dem cineclub einen Filmabend organisiert. Der neue Kammerlander-Film, eine packende und emotionale Doku über das Bergsteiger-Leben des weltbekannten Südtirolers, wurde am 24. April gezeigt. Schon der Vorverkauf war überraschend gut und beim Kinoabend bildete sich eine lange Schlange vor der Kasse. Bis auf wenige Plätze war das Kino voll besetzt, darunter viele DAV-Mitglieder, Berg- und Kletterfreunde. Der DAV Deutschland feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Bestehen und im Foyer gab es zahlreiche Infos zum DAV sowie zu Aktivitäten der Sektion Leutkirch. „Wir sind sehr zufrieden mit der großen Resonanz zum Kammerlander-Film und der ersten Kooperation mit dem cineclub“, freute sich DAV-Vorstand Jochen Eißler und meinte, dass so ein Kinoabend mit Bergfilm sicher wieder mal stattfindet.

Scroll to Top