KERNiG auf der Allgäuer Genusstour

Leutkirch – Ernährungsprojekt KERNiG der Stadt Leutkirch wurde auf der Allgäuer Genusstour vorgestellt – Gewinner des Wissenschaftsquiz stehen fest.
In Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt KERNiG fand am 13. September in Leutkirch die „Allgäuer Genusstour“ statt. KERNiG setzt sich für eine nachhaltigere Ernährung in Leutkirch ein.

Über die Ergebnisse sowie aktuelle Maßnahmen des Projektes konnte man sich im „Mitmachgarten beim Leprosenhaus“ bei Laura Holzhofer, KERNiG-Projektmitarbeiterin der Stadt Leutkirch informieren.

Ein Wissensquiz lud dazu ein, sich mit dem Leutkircher Ernährungssystem zu beschäftigen. Wie viele Haushalte waren 1950 im Besitz eines Kühlschranks? Welche Betriebe des Lebensmittelhandwerks hatten in Leutkirch den stärksten Rückgang zu verzeichnen? Dies waren nur zwei von zehn Fragen die beantworteten werden mussten. Zu gewinnen gab es acht Gutscheine vom Unverpacktladen „Happy End“, der diese zur Verfügung gestellt hat.

 

Zudem konnte man einen Einblick in „Eat-Me-Up“ erhalten, den virtuellen Genussspaziergang durch das Leutkircher Ernährungssystem. Das städtische Projekt wird gemeinsam mit dem „Digitalen Zukunftszentrum“ und dem „Rat für Nachhaltige Entwicklung“ umgesetzt. Auch die Bürgerinitiative KERNiG war vor Ort und sorgte mit Apfelsaft und Apfelkuchen mit Äpfeln aus dem Mitmachgarten für eine regionale Verpflegung.

 

Beim Quiz gab es folgende Gewinner:

20 Euro Gutschein: Marina Miller

10 Euro Gutschein: Alfons Notz, Hans-Peter Blum

5 Euro Gutschein: Roland Müller, Frida Zimmermann, Michael Möhring, Gabi Zimmermann, Simon Wahl

 

Die Gewinner werden gebeten, die Gutscheine am Donnerstag, 24. September 2020 zwischen 16:00 und 17:30 Uhr bei Laura Holzhofer im Stadtbauamt, Spitalgasse 1 in Leutkirch abzuholen.

 

Fragen und Anregungen zum Projekt beantwortet gerne Laura Holzhofer:

E-Mail: laura.holzhofer@leutkirch.de, Telefon 07561 / 87-314

 

Bildunterschrift

Laura Holzhofer betreut das Projekt KERNiG bei der Stadt Leutkirch und hat an der „Genusstour“ über das Projekt informiert.

Text/Bild: Stadt Leutkirch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top