Kino Centraltheater zeigt “Der Distelfink”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 28. November, bis Sonntag, 1. Dezember, jeweils um 20 Uhr das amerikanische Drama “Der Distelfink”. Zum Inhalt: Im Alter von 13 Jahren besucht Theo Decker gemeinsam mit seiner Mutter Audrey das New Yorker Metropolitan Museum, als dort ein Terroranschlag verübt wird. Theo überlebt diesen, seine Mutter nicht. In der Folge der Nachwirkungen der Explosion drängt ihm ein sterbender alter Mann nicht nur seinen Ring auf, sondern auch eines der faszinierenden Gemälde aus dem Museum. Theo versteckt das kostbare Gemälde eines holländischen Altmeisters, welches fortan als bei der Explosion verschollen gilt, bei sich. Das Bild wird sein kostbarster Schatz und wird seinem Leben, das ihn in den nächsten Jahren unter anderem nach Las Vegas führt, eine neue Richtung geben.

Doch es hat auch zur Folge, dass Theo (nun Ansel Elgort) über die Jahre tief in die kriminelle Unterwelt abrutscht und 14 Jahre später in einem Amsterdamer Hotelzimmer untertauchen muss. Der Film basiert auf dem 2014 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman von Donna Tartt.

Der Distelfink

28.11-1.12.2019 | Do-So | 20 Uhr

Drama | USA 2019 | FSK 16 | 149 min

Am Donnerstag wird der Film im amerikanischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Weitere Infos: www.kino-leutkirch.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top