Kino Centraltheater zeigt preisgekröntes Drama „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

Leutkirch –  Der Cineclub Leutkirch spielt von Donnerstag, 8. März bis Sonntag, 11. März jeweils um 20 Uhr den Film „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“. Zum Inhalt: Die Tochter von Mildred Hayes (Frances McDormand) wurde vor Monaten ganz in der Nähe ihres Zuhauses vergewaltigt und ermordet, aber noch immer tut sich in dem Fall nichts. Von einem Hauptverdächtigen fehlt jedenfalls noch jede Spur und so langsam glaubt Mildred, dass die örtliche Polizei einfach ihre Arbeit nicht richtig macht. Und ganz anders als ihr Sohn Robbie, der einfach nur sein Leben weiterleben möchte, kann sie das nicht akzeptieren. Darum lässt sie eines Tages an der Straße, die in ihren Heimatort Ebbing, Missouri führt, drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die sich an Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) richten.

 

Klar, dass die Situation nicht lange friedlich bleibt. Als sich dann noch Officer Dixon (Sam Rockwell) einmischt, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, eskaliert die Lage.

Das neue Meisterwerk vom Regisseur Martin McDonagh (Brügge sehen und sterben).

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

8.-11.3.2018 | Do-So | 20 Uhr

Drama | GB / USA 2017 | FSK 12 | 116 min

4 Golden Globes – 7 Oscar-Nominierungen

Mehr Informationen unter www.kino-leutkirch.de

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter