Kleiderstelle St. Martin ist umgezogen

Leutkirch (gs) – Die Kleiderstelle St. Martin, eine Einrichtung der katholischen Kirchengemeinde Leutkirch ist von der Gartenstraße 7 in die Obere Vorstadtstraße 12 umgezogen. Offiziell eröffnet und gleichzeitig gesegnet wurde der neue Laden am Mittwoch, von Pfarrer Karl Erzberger und im Beisein mehrerer Ehrenamtlichen. Hell, geräumig und behindertengerecht, so stellen sich die neuen Räume der Kleiderstelle St. Martin in der Oberen Vorstadtstraße dar. Ein Umzug der Organisation ist notwendig geworden, da der Eigentümer des ehemaligen Ladens nach 20-jähriger Vermietung, Eigenbedarf angemeldet hatte.

Pfarrer Erzberger eröffnete und segnete die neue Kleiderstelle nicht nur, sondern bedankte sich gleichzeitig bei den ehrenamtlichen Frauen, die sich stets für den sozialen Zweck einsetzen. „Wir sind froh und dankbar, dass wir hier unser neue Kleiderstelle errichten durften. Der Dienst am nächsten ist etwas ganz Wertvolles, denn einer trage die Last des anderen“, sagte Erzberger. Helge Reich, die bereits seit 30 Jahren den Betreuungsverein der katholischen Kirchengemeinde Leutkirch leitet, freut sich schon jetzt auf die Arbeit in den neuen Räumen. Hinsichtlich der Corona- und vielfachen Kurzarbeiterzeit rechnet die freiwillige Helferin mit zahlreichen Kleiderspenden. Sie bittet: „Schön wäre es, wenn die Leute im Moment nur gut erhaltene und saubere Sommerwaren bringen würden, da wir ja platzmäßig trotz den neuen Räumen nach wie vor eingeschränkt sind“. Sie betont: „Sämtliche Einnahmen aus der Kleiderstelle kommen zu 100 Prozent bedürftigen Menschen aus Leutkirch zu. Die Kosten für die Miete sowie für die Nebenkosten übernimmt die katholische Kirchengemeinde St. Martin“.

Info:

Angenommen werden die Waren jeweils montags, von 14 bis 16 Uhr. Der Verkauf findet stets mittwochs, von 14 bis 16 Uhr statt. Weitere Informationen zur Kleiderstelle St. Martin gibt es bei Angela Weh, Leiterin der Kleiderstelle unter Tel. 07561/5467. Wer das achtköpfige, ehrenamtliche Team unterstützen möchte, darf sich gerne unter der genannten Telefonnummer melden.

Bildunterschrift: Pfarrer Karl Erzberger (rechts) segnet und eröffnet am Mittwochmorgen die neue Kleiderstelle der katholischen Kirchengemeinde St. Martin, die von der Gartenstraße 7, in frisch renovierte Räume, in die Obere Vorstadtstraße 12 umgezogen ist.

Scroll to Top