Und nach Weihnachten ? Zum Konzert der Leutkircher Band “HinundWieder” im Gasthaus Hirsch in Urlau

Leutkirch – Zum Jahresende lädt die Leutkircher Band HinundWieder am Samstag, 27. Dezember, in den historischen Dorfgasthof Hirsch in Urlau ein. Seit 2002 arrangiert das Quintett Hits und Klassiker der vergangenen 30 Jahre Pop- und Rock-Musikgeschichte. Beginn des Konzerts ist um 21 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro. HinundWieder, die Band aus Leutkirch, ist bestens bekannt von Festivals, Kneippen- und Walpurgisnächten der nahen und weiteren Region, begeisterte aber ebenso schon in München (Feierwerk) oder auf einem Bodensee-Partyschiff. Der Anspruch der Musiker ist es, bekannte Titel zu arrangieren, wie auch vergrabene Schätze der vergangenen 30 Jahre Musikgeschichte zu heben und neuen Glanz zu verleihen.

 

Ob am Original angelehnt oder gegen den Strich gebürstet, HinundWieder überzeugen durch musikalisches Können, Kreativität und viel Spaß an der Musik. Gemeinsam versprechen sie ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Liedern, die längst wieder mal – eben hin und wieder – gehört werden müssen, so die Veranstalter. Neben rockigen Klassikern von Lenny Kravitz, Depeche Mode oder The Bates finden sich dann auch ruhigere Nummern von Cat Stevens, Eric Clapton oder Bob Dylan. Deutsche Texte gibt es unter anderem mit Sportfreunde Stiller, Kettcar oder Udo Lindenberg. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei, Langeweile ein Fremdwort, so die fünf Musiker. Mit dabei Robert Schöllhorn (E-Gitarre), Matthias Hufschmid (Western-Gitarre), Jürgen Holdenried (Bass), Raimund Haser (Akustik-Gitarre, Akkorden, Gesang) und Lukas Detzel (Schlagzeug). Weitere Infos unter www.Dorfgasthof-Hirsch.de.

Text und Bild: BAND

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Scroll to Top