Letzte Maiandacht am Samstag, 26. Mai um 17.30 Uhr in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Der „Ort Heilender Begegnung“ lädt herzlich zur letzten Maiandacht in diesem Jahr am kommenden Samstag um 17.30 Uhr in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis ein. Als schönster Monat des Jahres ist der Mai in der katholischen Kirche seit alter Zeit der „schönsten aller Frauen“ geweiht. Maiandachten, die meist am Abend in der Kirche vor einem mit Blumen geschmückten Marienaltar stattfinden, sind eine beliebte Volksandacht. Diese Andachten kamen bereits im Mittelalter auf. Aber erst Mitte des 19. Jahrhunderts haben sie ausgehend von Italien allgemeine Verbreitung gefunden.

Die Maiandacht wird von Familie Cech aus Toberazhofen musikalisch mitgestaltet.

Text + Bild: „Ort Heilender Begegnung“, Regina Pacis

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Über "Ort Heilender Begegnung", Regina Pacis

Der "Ort Heilender Begegnung" wirkt im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch. Träger ist der Verein "Duc in altum e. V.", dessen 1. Vorsitzender der Geistliche Rektor P. Hubertus Freyberg ist. Aufgaben des Geistlichen Zentrums: Seelsorge, Einzelexerzitien, Begleitung durch Gespräch und Gebet, Mediation, Ehevorbereitung, Beichtgelegenheit, Impulse und Vorträge zu spirituellen, gesellschaftlichen und ethischen Fragen, Exerzitien. Der Verein unterstützt außer den geistlichen Aufgaben im Haus auch Familien in Notsituationen, ermöglicht Hilfen für Kinder und Jugendliche etc.