Junge Bands und Ensembles laden zum zweiten: LEUTKIRCH ROCKT 2 in den Bocksaal

Leutkirch – Am Samstag, 19. Dezember, findet im Leutkircher Bocksaal zum zweiten Mal das Bandfestival LEUTKIRCH ROCKT statt. Präsentiert werden fünf ausgewählte Künstler und Bands aus der Region, die eigene, handgemachte Songs vorstellen. Mit dabei sind die Lokalmatadoren von Spur 1, Sternblut, Mr. Fabulous, die Wilden Poeten und End of Summer. „Spur 1″ sind keine unbekannten Größen in der jungen Leutkircher Musikerszene. Die sympatischen Nachwuchskünstler haben ihre Instrumente von der Pieke auf an der Jugendmusikschule gelernt und sich dem deutschsprachigem Indie-Rock aus Eigenkompositionen verschrieben.

 

Die Ostallgäuer Popband Sternblut wurde bereits 2006 von Deborah und Ramona Holzmann gegründet. Schon mit acht Jahren schrieben die Schwestern erste Songs und gründeten eine Band. Deutschlandweit bekannt wurde Sternblut 2008 mit ihrem Hit “Komm wir malen uns das Leben”, der für einen Werbespot der Telekom verwendet wurde. Es folgten weitere TV-Einsätze bei “Marienhof” und “Alles was zählt”.

Erstmals in Leutkirch präsentiert sich die Formation “Wilde Poeten” – unplugged – aber doch mit vollem Bandsound laden die 5 Jungs aus dem Großraum Oberschwaben mit ihre brandneuen Kompositionen auf eine musikalische Reise durch die Welt der Musik ein.

Vielfältig ist das Repertoire von Leutkircher Liedermachers Mr. Fabulous. 10 CDs hat er inzwischen produziert, mit teils ernsten, melancholischen aber in erster Linie heiteren und ironischen Texten. 2014 feiert er sein 10jährigen Bühnenjubiläums mit Live-CD/DVD. Auch im Bocksaal wird er wieder eine neue CD vorstellen.

Mit dabei sind die auch die Memminger Rocker von End of Summer, die sich nach einer längeren Bühnenabstinenz mit neuer/alter Sängerin Daniela im Allgäu zurückmelden.
Mit weit über 200 Gigs hat sich EOS einen Ruf als hervorragende Liveband erarbeitet und die angesagtesten Bühnen zwischen Ulm und Bodensee gerockt.

Den Zuhörer erwarten an diesem vorweihnachtlichen Samstagabend wärmender Stimme, mitreißenden Gitarrenriffs und grazile Harfenklänge.

Beginn ist 20 Uhr, der Eintritt beträgt EUR 7,-

Scroll to Top