“Leutkirch unplugged” am Samstag im Bocksaal

19.10.2019 20:00 Uhr
Leutkirch unplugged – 6. Bocksaal-Festival im Herbst 2019

Magisch wird’s am Samstag, 19. Oktober, ab 20 Uhr im Bocksaal. Bereits zum sechsten Mal veranstalten lokale Künstler das akustische Herbst-Festival in der Leutkircher Kultlocation. Mit dabei sind neben den akustischen Song-Poeten aus dem Allgäu wieder eine Vielzahl von Instrumenten, Sprachen und Geschichten. Die musikalischen Gäste sind dieses Mal die Liedermacherin Katrin Lanz aus Isny, das Duo Marlene und Stefan Fuchs an Gitarre und Cello, Markus Buchner alias “Blauesgrau” mit melancholischem Gitarenpop sowie die Akustik-Formation “Rebekka Adam Band”. Und Lokalmatador Christian Netti zaubert natürlich allen Zuschauern ein Lächeln ins Gesicht. “Leutkirch unplugged” – ein Kleinkunst-Abend für die ganze Familie!

 

Katrin Lanz – www.katrinlanz.de
Die Liedermacherin Katrin Lanz nimmt euch mit ihrer eigenwilligen Art zu singen und ihrer zarten und doch kraftvollen Stimme mit, aus dem hektischen Alltag heraus in eine ganz eigene Welt – die Welt des Herzens. 

Rebekka Adam Band – www.beckyadam.wordpress.com
Erst vor kurzem formierten sich die „Rebekka Adam Band“ aus dem Großraum Oberschwaben neu. Ihre Songs stammen allesamt aus eigener Feder. An Cajon, Gitarre, Baß und Piano sorgen die vier Musiker für Gänsehaut und Ohrwürmer. Ehrliche, handgemachte Songs mit deutschen Texten direkt von der Seele. Die Band erzählt Geschichten von ihren Reisen durch die Welt der Musik. 

Marlene & Stefan Fuchs – Gitarre & Cello, Folk
Die zwei Allgäuer Musiker spielen Gitarre und Cello und schreiben ihre Songs selbst. Zumeist singt Stefan, der auch die Akustikgitarre spielt. Marlene begleitet ihn auf dem Cello. Stilistisch lehnt sich das, was sie machen an Irish Folk an, aber in eine spezielle Sound-Schublade wollen sich die beiden nicht einordnen lassen. 

Blauesgrau – Gitarrenpop aus Argenbühl
Melancholischer Gitarrenpop der irgendwo hinter den Dörfern und Hügeln zuhause ist. Aber gibt es ihn überhaupt diesen einen Ort? Und wer wäre man wohl dort? Markus Buchner gibt diese und andere Fragen weiter an die Lieder. In Deutsch und Englisch, mit Stimme und Gitarre.

Christian Netti – www.christiannetticomedy.de
Magie lustig und unterhaltsam verpackt. Das Publikum einbeziehen und mitnehmen. Von ironisch-dargebotener Zauberei, bis in die Tiefen mystischer Mental-Magie. Menschliche Folklore und knisternde Mystik. Magie als die Negierung aller Gegensätze. Sehr augenzwinkernde Zauberei & komödiantisch dargebrachte Kleinkunst aus Leutkirch!

 
19. Oktober 2019
Bocksaal, Gänsbühl 9, 88299 Leutkirch 
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr, Eintritt: EUR 7,-
Scroll to Top