Leutkircher Bank prämiert 54 junge Künstler

Leutkirch (gs) –  Strahlende Kindergesichter gab es am Mittwoch bei der Siegerehrung in der Hauptschäftsstelle der Leutkircher Bank beim 44. Internationalen Wettbewerbs: „jugend creativ”. Unter dem Motto: Wer die Wahl hat, hat die Qual” mussten die Jury-Mitglieder Ursula Maucher, Ines Kreitmair, Dieter Bader und Rudi Dentler unter 700 eingereichten Bildern aus Leutkirch, Aichstetten, Aitrach und Bad Wurzach, eine Auswahl von 54 Gemälden treffen.

Sieger werden klassenweise ermittelt

Dabei wurde zunächst für jede Klasse ein Klassensieger ermittelt. „Ich bin froh, dass ich nicht in der Jury war – eine Entscheidung bei diesen vielen super tollen Bildern zu treffen wäre mir ehrlich schwer gefallen”, sagte Robert Müller von der Leutkircher Bank, der die Siegerehrung zusammen mit Kollegin Silvana Schädle organisiert hatte.

15 Gemälde nehmen am Landeswettbewerb teil

Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs lautete: „Traumbilder – nimm uns mit in deine Fantasie” und wurde von den unterschiedlichen Klassenstufen auf deren ganz eigene Art und Weise interpretiert. 15 Bilder der 54 Gewinner, jeweils drei aus einer Altersgruppe, haben es sogar geschafft auf Landesebene bewertet zu werden. „Beim vergangenen Wettbewerb hat es sogar vier Landessieger gegeben”, erzählte Müller. Am Landeswettbewerb in Stuttgart nehmen nun folgende Schüler und Schülerinnen mit ihren Gemälden teil: Klassenstufe 1 und 2: Jenny Ghazi (Hauerz), Stefan Boscher (Wuchzenhofen), Filip Przeliorz (Eintürnen);  Klassenstufe 3 und 4: Daniel Przeliorz, Nico Dándrade (Aitrach), Marie Brauckmann (Reichenhofen); Klassenstufe 5 und 6: Fabienne Schmuck (Aitrach), Aileen Michalski (Aitrach), Jana Heine (Bad Wurzach); Klassenstufe 7 bis 9: Sarah Schneider (Leutkirch), Linda Ruf (Leutkirch), Lea Bank (Leutkirch); Klassenstufe 10 bis 13: Eva König (Leutkirch), Lisa Geissler (Leutkirch), Rebecca Heinemann (Leutkirch). Desweiteren gab es zehn Gewinner aus einem Quizrätsel mit dem Lösungswort „Traumland”. Auch ein Kurzfilm zum Thema „The Game – Das Spiel seines Lebens” von vier Schülern des Bad Wurzacher Salvatorkollegs: Andy Mayer, Andreas Wegmann, Sven Kible und Ivonne Würzer wurde eingereicht.

Bildunterschrift: Zahlreiche Schüler und Schülerinnen freuen sich bei der Siegerehrung des 44. Jugendmalwettbewerbs der Leutkircher Bank über die Prämierung ihrer Werke.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Scroll to Top