Leutkircher Klassik: Bläsermusik vom Feinsten mit dem Acelga Bläserquintett

Leutkirch – Virtuose Bläser-Kammermusik spielt das Acelga Quintett in der Reihe Leutkircher Klassik am Samstag, 6. Dezember, um 20 Uhr in der Festhalle Leutkirch. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Besonders attraktiv: Für diese Abend gilt die vhs-Werbeaktion „2für1“: Wer im Vorverkauf eine Karte kauft, erhält ein Gratis-Ticket dazu. Musikfreunde erwartet glanzvolle Bläsermusik. Das Acelga Quintett, erst jüngst beim renommierten ARD-Musikwettbewerb mit einem dritten Preis ausgezeichnet, interpretiert in der Festhalle Kompositionen von Franz Danzi (1763 – 1826), Claude Paul Taffanel (1844 – 1908), Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1844) und György Ligeti (1923 – 2006) – ein epochenübergreifendes Programm, das hohe Virtuosität und vitale Spielfreude voraussetzt.

 

Hanna Mangold (Flöte), Sebastian Poyault (Oboe), Julius Kircher (Klarinette), Francois Bastian (Horn) und Antonia Zimmermann (Fagott) lernten sich bereits im Studium kennen und begegneten sich in Ensembles und Orchestern wie etwa der Jungen Deutschen Philharmonie, dem European Union Youth Orchestra, dem Schleswig-Holstein Festival Orchester und der Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks. Neben der regen Orchestertätigkeit wuchs der Wunsch nach kontinuierlicher kammermusikalischer Zusammenarbeit, der zur Gründung des Acelga Quintetts führte. Trotz der vielfältigen Aktivitäten der Mitglieder in Ensembles und Orchesterstellen findet das Ensemble regelmäßig zum Proben und Konzertieren zusammen.

Im März 2013 wurde das Acelga Quintett in Stuttgart mit dem Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs ausgezeichnet und in die 58. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Dieser Konzertabend wird gefördert durch die Bundesauswahl Konzerte junger Künstler des Deutschen Musikrats.

Karten für diesen Konzertabend gibt es bei der Touristinfo Leutkirch (Telefon 07561 87154) im Vorverkauf und am Konzerttag selbst ab 19 Uhr an der Abendkasse in der Festhalle.

Text und Bild von der Volkshochschule Leutkirch e. V.

Bildunterschrift: Das Acelga Quintett (von links): Antonia Zimmermann (Fagott), Julius Kircher (Klarinette), Hanna Mangold (Flöte), Amanda Kleinbart (Horn; wird in Leutkirch ersetzt durch Francois Bastian (kleines Bild)), Sebastian Poyault (Oboe).

 

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook.

Scroll to Top