Lustige Lieder zum Mitklatschen bei der Narrenmesse in Willerazhofen – Predigt als Gedicht über das Feiern

Willerazhofen – Am Fasnetssonntag hatte der Gottesdienst in der Pfarrkirche Willerazhofen ein „närrisches Gewand“. Statt der Orgel musizierten Musiker im Häs, darunter einige von der Guggenmusik „Long Dongs“ und luden zum Mitklatschen und Mitsingen ein. Ein entsprechendes Liedblatt lag aus und da wurde  „Herr erbarme Dich“ nach einer Fasnetsmelodie gesungen. Pfarrer Robert Gubala freute sich über die vielen Kinder, die verkleidet zur Messe gekommen waren und bei den Fürbitten ging es um die Freude am und im Leben. Statt der gewohnten Predigt trugen einige Frauen ein Gedicht über das Feiern und Festen vor. Auch Tipps und Sprüche über das Lachen waren dabei, z.B. Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag oder: Dass es nichts gesünderes gebe, als sich mal richtig krank zu lachen“.

Zum Friedensgebet durften alle Kinder um den Altar stehen – ein schönes buntes Bild für alles Besucher. Mit „99 Luftballons“, einem Abschlusslied zum Mitmachen und dem ersehnten langen Bonbonregen von der Empore herunter war dieser Familiengottesdienst vor allem für die jungen Besucher ein besonderes Erlebnis. Anschließend ging es zum Weißwurstfrühstück ins Pfarrhaus, natürlich mit flotter Musik.

Text und Bilder: Carmen Notz

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter