Neuer Chor startet am 22. Januar

Leutkirch – Christina Dürr ist neue Chorleiterin der Evangelischen Kirchengemeinde Leutkirch. Die 30-jährige Kirchenmusikerin hat vor, einen Chor mit den Schwerpunkten Popularmusik, Gospel und neues geistliches Lied aufzubauen. Nachdem die Chorarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde in der letzten Zeit brach lag, soll jetzt mit der jungen Musikerin ein neuer Anfang gemacht werden. Deshalb wird das Ensemble der Sängerinnen und Sänger auch den Titel „Neuer Chor“ tragen. Zur ersten Probe trifft sich der Neue Chor am 22. Januar 2019 im Pfarrhaus Poststr. 16 in Leutkirch.

Die hauptamtliche Kantorenstelle in Isny wurde durch diese zusätzliche Chorarbeit erweitert. So gibt es einerseits den Kirchenchor in Isny mit dem klassischen Repertoire von Barock bis Moderne und andererseits den Neuen Chor mit der oben beschriebenen Ausrichtung in Leutkirch. An beiden Orten sollen sich Menschen gleichermaßen angesprochen fühlen. So wäre laut Christina Dürr der Austausch unter den Sängerinnen und Sänger der beiden Gemeinden und darüber hinaus wünschenswert. Der Kirchenchor probt in Isny donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr im Paul-Fagius-Haus am Marktplatz 12, der neue Chor in Leutkirch, dienstags von 18 bis 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Poststraße 16 „Ich freue mich schon auf viele neue und auch bekannte Gesichter“, sagt Kirchenmusikerin Dürr.

Christina Dürr hat in Trossingen Schulmusik und Kirchenmusik mit den Hauptfächern Orgel und Chorleitung studiert. Nach ihrem einjährigen Praktikum im kirchenmusikalischen Dienst bei Bezirkskantorin KMD Bettina Gilbert in Blaubeuren hat sie im Oktober 2014 die Kirchenmusikstelle in Isny angetreten.

Anfragen können gerichtet werden an: duerr@evkisny.de oder das Evangelische Gemeindebuero unter 07561/72280.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter