Noch bis Samstag: Solibrot-Aktion – Gelebte Frauensolidarität auch in Krisenzeiten

Leutkirch – Der Frauenbund Leutkirch und die Bäckerei Wandinger unterstützen dieses Jahr zum sechsten Mal die Solibrotaktion. Diese findet bundesweit in der Fastenzeit in Kooperation mit Misereor statt. Gelebte Solidarität und verantwortliches Handeln im Alltag sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass alle Menschen in Frieden miteinander leben können. Unter dem Motto „Es geht! Anders.“ geht die Solibrotaktion noch bis Ostersamstag. Wer ein Solibrot kauft, unterstützt die Aktion mit 50 Cent Aufpreis als Spende. Die gesammelten Spenden aller KDFB-Gruppen aus dem Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart gehen dieses Jahr an das Partnerland Bolivien. Dort werden in Projekten indigene und kleinbäuerliche Gemeinschaften unterstützt.

Alle sind eingeladen, ein Zeichen der Verbundenheit zu geben und bewusst ein sogenanntes Solibrot mit einem Spendenaufschlag von 50 Cent zu kaufen. Außerdem kann bei jedem Brotkauf solidarisch eine Spende in die aufgestellten Solibrot Spenden-Kässchen gespendet werden. Auf diese Weise wurden bei der zum neunten Mal stattfindenden, bundesweiten Aktion schon über 520 000 Euro gespendet.

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) ist ein unabhängiger Frauenverband mit bundesweit 200 000 Mitgliedern. Seit der Gründung 1903 setzt er sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Politik, Gesellschaft und Kirche ein. Der FB Zweigverein Leutkirch wurde 1920 gegründet und hätte 2020 sein Jubiläum feiern können. Bis auf Weiteres gibt es coronabedingt keine Veranstaltungen. Allerdings findet jeden ersten Mittwoch im Monat eine Frauenbund-Messe um 9 Uhr in St. Martin statt. Dazu sind alle Frauen eingeladen.

Foto: Bäckerei Wandinger / FB Leutkirch

Scroll to Top