OB Hans-Jörg Henle und Bürgermeisterin Christina Schnitzler ehren über 100 Sportler

Leutkirch (gs) – Fleiß muss belohnt werden, aus diesem Grund sind am Donnerstagabend, deutlich mehr als 100 Sportskanonen in die Aula der Otl-Aicher-Realschule gekommen, um sich hier im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Leutkirch ihr Lob sowie ihre Urkunden für ihr schweißtreibende Freizeitaktivitäten abzuholen. Bei der Veranstaltung zeigte sich, dass die Stadt Leutkirch mehr als sportlich ist. So hatte OB Hans-Jörg Henle mit Bürgermeisterin Christina Schnitzler mächtig viel Arbeit, denn schließlich mussten deutlich mehr als 100 Sportler aus insgesamt 17 verschiedenen Vereinen geehrt werden. Dabei ging es nicht nur um die Vergabe von zahlreichen Urkunden, verbunden als kleines Dankeschön mit einem Einkaufsgutschein der Stadt Leutkirch, sondern auch um viel Händeschütteln.

Begrüßt wurden die Gäste zunächst von Konrektor Michael Hoffmann mit den Worten „Ich bin Sportlehrer und freue mich deshalb sehr, heute hier sein zu dürfen“. Anschließend gab es viel Lob von OB Henle. Er erklärte: „Ohne Fleiß kein Preis. Sie haben Fleiß bewiesen, dafür erhalten sie jetzt auch einen hart erkämpften Preis. Das soll ein Zeichen sein und viel Respekt für das, was sie für die Sportstadt Leutkirch geleistet haben“. Gleichzeitig bedankte sich Henle bei allen Ehrenamtlichen, die sich in ihrer Freizeit für den Sport im Städtle einsetzen. Großes Lob gab es auch von Michael Krumböck, Vorsitzender des Dachverbandes der großen Kreisstadt Leutkirch. „Sportliche Erfolge setzen Leistungen voran. Ich bin froh, dass es in einer Zeit der digitalen Welt noch Akteure gibt, die da mitmachen. Das zeigt uns, dass Kinder auch eine gewisse Zeit ohne Smartphone leben können“. Wichtig seien laut Krumböck im Sportleben unter anderem einfach die Begriffe Gemeinschaft, Integration, das Miteinander, die Leistungsfähigkeit aber auch Fairness und Respekt. Gleichzeitig bedankte sich der Dachverbandsvorsitzende bei der Stadt Leutkirch für deren Unterstützung sowie bei zahlreichen anderen Sponsoren. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte sich der SV Herlazhofen, Abteilung Triathlon, der diese Sportart vorstellte. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Percussion Ensemble „Käse-Drum-Eck“ der Jugendmusikschule und unter der Leitung von Matthias Jacob. Hier durften sich die Teilnehmer über tolle musikalische Klänge von Laurenz Mayer, Leonard Schmidt, Magnus Jehmlich Tom Freudemann, Elijah Butscher, Noah Götz, Noah Pearman und Solistin Katja Kempter, die mit ihrer Darbietung kürzlich den ersten Preis mit ihrer Teilnahme am Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ erhielt, erfreuen.

Die Geehrten:

TSG Leutkirch 1847, Abteilung Radsport: Lea Waldhoff (Leutkirch), 3. Platz Deutsche Meisterschaft Straße, Antonia Hoffmann (Aitrach), 3. Platz Baden-Württembergische Meisterschaft Straße, Lars Ulrich (Bad Waldsee), Aufstieg in Klasse B; Dartfreunde Leutkirch: Royal Dart Verband Allgäu, Jugend Verbandsmeister 2018: 2. Platz Jugend Bayrischer Dart-Meisterschaft und 3. Platz Jugend Deutscher Dart Meisterschaft mit Maik Frey (Legau), Ronny Gornik (Unterzeil), Markus Buffler (Aichstetten), Martin Kramer (Amtzell) und Werner Schreiner (Altusried); DLRG Leutkirch: Sophia Härle (Leutkirch), 1. Platz Bezirksmeisterschaften und 13. Platz Landesmeisterschaften in Biberach; FC Leutkirch mit erstmaligem Aufstieg in die Landesliga Staffel 4: Zafer Ay (Bad Wurzach), Daniel Biechele (Leutkirch), Jörg Bischoff (Leutkirch), Can Bozoglu (Leutkirch), Paul Brünz (Leutkirch), Malick Dambel (Leutkirch), Bernd Häge (Kißlegg), Ralf Häge (Leutkirch), Felix Hoffmann (Aitrach), Yilmaz Kilic (Leutkirch), Michael Koch (Leutkirch), Michael Kopf (Leutkirch), Armin Ljubijankic (Leutkirch), Maximilian Rasch (Leutkirch), Pius Rief (Leutkirch), Marvin Ringer (Leutkirch), Dennis Schwarz (Leutkirch), Matthias Stützle (Leutkirch), Nikica Vojnovie (Leutkirch), Tekin Yilmaz (Bad Wurzach), Stefan Zollikofer (Leutkirch) und Patrick Straub (Kißlegg); Pferdesportverein Leutkirch-Haid: Jeanette Riem (Gestraz), PSK Meister Breitensport und PSK-Cup Vizemeister Breitensport, Beatrice Henning (Gestraz), PSK Meister Breitensport und PSK-Cup Meister Breitensport, PSK Meister im Breitensport Junioren, Ciara Riehm (Gestraz), Katharina Michaelis (Leutkirch), PSK Meister im Breitensport Junioren, Robert Hehn (Leutkirch), PSK-Meister Vielseitigkeit und Corinna Peter (Leutkirch), 1. Platz bei den PSK-Meisterschaften in Dessau und 4. Platz bei den Württembergischen Meisterschaften; Reit- und Fahrverein Leutkirch-Diepoldshofen: Robert Pritzi (Altmannshofen), 1. Platz Oberschwäbische Meisterschaft im Zweispänner Pony, 2. Platz, Deutsche Meisterschaft im Holzrücken, Christoph Kuhn (Aichstetten), 2. Platz Oberschwäbische Meisterschaft Zweispänner Pferde, 2. Platz, Württembergische Meisterschaft Zweispänner Pferde und 1. Platz, Süddeutsche Meisterschaft Zweispänner Pferde, Joshua Pritzi (Altmannshofen), 3. Platz Baden-Württembergische Meisterschaft U25 im Zweispänner Pony; Schützenverein Gebrazhofen: Carmen Reiter (Weingarten), 1. Platz Landesmeisterschaften Damen 2; Sportschützenverein Leutkirch 2005: Michael Wiedemann (Leutkirch), 1,. Rang Bezirksmeister Halle und WA Bogen im Freien und Feldbogen, 2. Rang Landesmeisterschaft in der Disziplin Feldbogenschießen, Raphael Bloß (Leutkirch), 1. Rang Bezirksmeister Feldbogen, 1. Rang, Bezirksmeister WA Bogen im Freien, Simone Krug (Leutkirch), 1. Rang Bezirksmeister WA Bogen im Freien, Richard Krug (Leutkirch), 3. Rang Landesmeister WA Bogen im Freien, Birgit Huber (Leutkirch), 1. Rang Bezirksmeisterin WA Bogen im Freien, Carlo Winterfeld (Leutkirch), 1. Bezirksmeister, 25 Meter Pistole Jugend, Michael Schulze (Leutkirch), 1. Bezirksmeister, Revolver 357MAG, Michael Klas, Thomas Nothelfer, Armin Mader, Michael Walk, Alexander Wild und Ruppert Lemke , Luftgewehr Aufstieg in die Kreisoberliga, Armin Mader, Patrick Mader, Manuela Prinz, Roland Kempter, Carlo Winterfeld, Benedikt Leuter und Peter Schmid, Luftpistole Aufstieg Kreisoberliga; Sportverein Gebrazhofen, Abteilung Taekwondo: Movswar Sulimanov (Leutkirch), 1. Platz Internationaler Creti Cup, 1. Platz Internationaler Tuttlinger Pokal und 1. Platz Internationaler Neckar Pokal, Sarah Oer (Leutkirch), 2. Platz Internationaler Tuttlinger Pokal; SV Herlazhofen, Abteilung Triathlon: Simone Walter (Leutkirch), Baden-Württembergische Vizemeisterin Sprinttriathlon, Günther Längst (Bad Wurzach), Baden-Württembergischer Meister Sprinttriathlon, Vizeweltmeister Duathlon Langdistanz und 4. Platz Meisterschaften Triathlon Mitteldistanz, Silke Ratzmann (Missen-Wilhams), Baden-Württembergische Meisterin im Sprinttriathlon, Wolfgang Brack (Leutkirch), Baden-Württembergischer Vizemeister im Sprinttriathlon; SV Herlazhofen, Abteilung Tennis: Benedikt Sgier, Bezirksmeister Tennis Herren 65; Team Hiemer: Steffen Hiemer (Leutkirch), Deutscher Meister S2 im Super-Moto; TSG Leutkirch, Abteilung Handball: Tobias Freudenthal Leutkirch, Simon Volz (Leutkirch), Noah Bauhofer (Leutkirch), Rhett Bodnar (Leutkirch), Hannes Vohrer (Leutkirch), Felix Mikolaschek (Friedrichshafen), Gianluca Rizzo (Leutkirch), Michael Zeh (Aichstetten), Fabian Scharnagel (Leutkirch), Younas Herrmann (Leutkirch), Jonas Hilsenbeck (Leutkirch), Johannes Ege (Leutkirch), Frieder King (Leutkirch und Paul Koros (Leutkirch); TSG Leutkirch, Abteilung Leichtathletik: Amira Dinler (Bad Wurzach), Matheo Erne (Bad Wurzach), Sarah Gentner (Kißlegg), Valentin Künst (Leutkirch), Linus Maier (Bad Wurzach), Sina May (Bad Wurzach), Luis Schwenk (Aichstetten), Maya Reichle (Leutkirch), Scarlett-Rose Schöllhorn (Bad Wurzach), Tinka Straubinger (Bad Wurzach), Finn Oelhaf (Leutkirch), Bezirksmeister U12 Kinderleichtathletik Liga, Timo Heiß (Leutkirch), Bezirksmeister U 18 100m/200m Sprint, Celine Laumann (Leutkirch), Bezirksmeister W13 Hochsprung, Lara Wiedemann (Leutkirch), Bezirksmeister W14 Speerwurf und Franziska Mahle (Leutkirch), Bezirksmeister W15 Hochsprung/Speer IBI Meistern/Hoch, David Vollmar (Leutkirch), Bezirksmeister Halle Männer 50 m, Matthias Rotzler (Leutkirch), 3. Platz Deutsche Meisterschaft 100 M 40; TSG Leutkirch, Abteilung Skiläuferzunft Alpin, Marvin Lang, 1. Platz Bezirksmeisterschaft Riesenslalom, Ayk Irmen (Leutkirch), SSV Mannschaft Vizemeister und SSV Vizemeister Slalom, Anna Vohrer (Leutkirch), 2. Platz Baden-Württemberg Slalom, Schwäbische Meisterin Slalom und Riesenslalom, SSV Mannschaft Vizemeisterin und Bezirksmeisterin Riesenslalom; TSG Leutkirch, Abteilung Skiläuferzunft Nordisch: TSG Leutkirch, Abteilung Skiläuferzunft Nordisch: Rosa-Lina Schneider (Leutkirch), 1. Platz Bezirksmeisterschaft U 10, Daniel Heinz (Leutkirch), 3. Platz Schwäbische Schülermeisterschaft Teamsprint, Jonas Reich (Leutkirch), 2. Platz Schülermeisterschaft U10, 3. Platz Schwäbische Schülermeisterschaft Teamsprint, Alexandra Gozebina (Altusried), 2. Platz Schwäbische Jugendmeisterschaft U16, 3. Platz SSV-Cup Gesamtwertung U16, Almut Moosmayer (Leutkirch), 3. Platz Baden-Württembergische Meisterschaft Damen 51, 3. Platz Schwäbische Meisterschaft Damen 51, Konstantin Gozebina (Altusried), 3. Platz Baden-Württembergische Meisterschaft Herren 41, 3. Platz Schwäbische Meisterschaft Herren 41, Erich Gozebina (Altusried), Baden-Württembergischer Jugendvizemeister Sprint, Schwäbischer Vizemeister Teamsprint, SSV-Cup Gesamtsieger U18, Philipp Moosmayer (Leutkirch), 1. Platz bei der Schwäbischen Schülermeisterschaft U14, 1. Platz Bezirksmeisterschaft U14 und SSV-Cup Gesamtsieger U14, Moritz Moosmayer (Leutkirch), 3. Platz Deutsche Schülermeisterschaft Staffel , 2. Platz, Deutschland-Schülercup Sprint, Baden-Württembergischer Schülervizemeister Sprint, Schwäbischer Schülermeister, Schwäbischer Schülermeister Teamsprint, Christian Völz (Isny), Schwäbischer Meister, Schwäbischer Vizemeister Team-Sprint, Annette Ammann (Leutkirch), Deutsche Seniorenmeisterin 20 KM, 1. Platz Baden-Württembergische Meisterschaft Damen 51, 1. Platz Schwäbische Meisterschaft Damen 51 und SSV-Cup Gesamtsiegerin, Kerstin Drexler (Isny), Deutsche Seniorenvizemeisterin 20 KM, 2. Platz, Baden-Württembergische Meisterschaft Damen 51, 2. Platz Schwäbische Meisterschaft Damen 51 und 3. Platz SSV-Cup Gesamtwertung Damen; TSG Leutkirch, Abteilung Tischtennis: Jessica Biegemeier (Leutkirch) und Yvonne Krumschmid (Leutkirch), Bezirksmeisterschaft Allgäu/Bodensee U13 – Bezirksmeister im Doppel 8.

Bildunterschrift: Mehr als 100 Sportskanonen werden am Donnerstag im Cubus der Otl-Aicher-Realschule und im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung für ihren Fleiß belohnt.