Offenes Treffen der Allgemeinen Blinden und Sehbehinderten e.V.

Leutkirch – Das nächste Offene Treffen am Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 15 bis 17 Uhr in Leutkirch/Allgäu, Gaststätte Kulturbrauerei im Bahnhofsgebäude wird wieder sehr informativ sein. Begrüßen dürfen wir an diesem Tag die SOFIA-Pflege aus Leonberg. Eine Einrichtung, welche Pflegebedürftigen die Möglichkeit bietet, zuhause im gewohntem und geliebten Umfeld gepflegt zu werden von Pflegekräften, welche zwar nicht 24 Stunden am Stück arbeiten sollten (wer kann das schon?) jedoch rund um die Uhr als helfende Hände an Ihrer Seite stehen. Das Zauberwort heißt „Daheim statt im Heim“. Und wer möchte schon sein Zuhause verlassen wenn es auch anders geht? Hören Sie sich an, welche Möglichkeit es gibt, zuhause weiterhin glücklich zu leben. Gerade Menschen mit Sehminderung/Erblindung schätzen das gewohnte Umfeld und geben Sicherheit. In Sachen Sozialberatung und Rechtsvertretung ist die Allg. Blinden- und Sehbehindertenhilfe e.V. Ihr Ansprechpartner.

Kommen Sie einfach unverbindlich vorbei und erfahren Sie natürlich auch, dass ein Schwerbehindertenausweis wegen Seheinschränkung sehr hilfreich ist. Sprechen Sie mich direkt an. Sie sind herzlich willkommen.
Um besser planen zu können, würde ich mich freuen, wenn Sie sich bei mir anmelden.
Somit kann ich mit Ihnen schon im Vorfeld Ihre wichtigen Fragen beantworten.

Es freut sich auf breites Interesse: Ihre Ute Reinert aus Leutkirch/Allgäu
Leiterin der Gruppe Bodensee-Oberschwaben
Tel.: 07561-72980, E-Mail: rg-bodensee-oberschwaben@abs-hilfe.de
Internet: www.abs-hilfe.de

Text + Bild: U. Reinert (Allgemeinen Blinden und Sehbehinderten Hilfe e.V.)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.