Online-Anbetung per Livestream aus Regina Pacis am Weltgebetstag für geistliche Berufungen

Leutkirch – Im vergangenen Jahr fand erstmals die 24-Stunden-Gebetsaktion „Werft die Netze aus“ statt. Aufgrund der großen Beteiligung in den Gemeinden und vieler positiver Rückmeldungen wird die Aktion 2020 am Weltgebetstag für geistliche Berufungen am 2. auf 3. Mai erneut stattfinden. Im Live-Stream von Regina Pacis hat man von Samstag (2.5.) ab 18 Uhr bis Sonntag (3.5.) 18 Uhr die Möglichkeit online mitzubeten. Jeder ist eingeladen von zu Hause aus eine Stunde vor dem Allerheiligsten zu wachen und zu beten. Zudem gibt es einen Online-Kalender in den man sich eintragen kann. Nähere Infos unter www.regina-pacis.de oder auf dem YouTube-Kanal: www.youtube.com/ReginaPacisLeutkirch

Die Initiative „Werft die Netzte aus“ wird vom Zentrum für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz verantwortet. Die 24-Stunden-Gebetsaktion war vor der Coronakrise so angelegt, dass man sowohl gemeinschaftlich in einer Kirche wie auch von zu Hause in der Familie oder allein beten kann. Jetzt wird das Projekt vor allem online realisiert. Mehr Informationen unter www.werft-die-netze-aus.de .

Text: T. Weifenbach (Regina Pacis); Bild: © Zentrum für Berufungspastoral

Scroll to Top