Orgelmatinee mit Walter Hirt in St. Martin

Leutkirch – Am Samstag, 1. August, um 11.15 Uhr wird Walter Hirt (links), der Musikdirektor der Diözese Rottenburg Stuttgart, an der Orgel in St. Martin sitzen. Hirt ist oft in Leutkirch, er kennt das Instrument und die Schüler der C-Prüfung gut. Passend zur Corona-Krisenstimmung lautet das Motto der Sommermatinée „Aus Klage wird Hoffnung“. Freuen dürfen sich die Zuhörer über Präludium und Fuge in e-moll von J.S. Bach und über Werke von Brahms, Vierne und Leguay. Die Sitzplätze sind wegen den Corona-Bestimmungen reduziert und werden zugewiesen. Anmeldungen im Pfarrbüro Tel. 07561/ 8489570, 8-12 Uhr.

Rechts im Bild ist Franz Günthner, Leiter der Kantorei St. Martin.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top