Erfolgsautor Hanns-Josef Ortheil kommt am 12. und 13. März nach Leutkirch

LEUTKIRCH – Auf gemeinsame Initiative der Gewerblichen Schule, der Volkshochschule, der Stadtbibliothek und der „Stadtbuchhandlung” kommt  einer der derzeit erfolgreichsten deutschsprachigen Romanautoren nach Leutkirch: Hanns- Josef Ortheil, zuletzt mit den Romanen „Die Erfindung des Lebens „ und „Das Kind, das nicht fragte” in den Bestsellerlisten, wird   am Donnerstag, 13. März, im Gebäude Nord der Geschwister-Scholl-Schule zu Gast sein. Bereits am Mittwoch, 12. März, wird er bei einer öffentlichen, von der Volkshochschule getragenen  Veranstaltung um 20 Uhr im Foyer der Schule aus seinem neusten Roman lesen und Bücher signieren.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, in einer Gemeinschaftsaktion … Weiterlesen »

Berufsorientierung an der Gewerblichen- Land- und Hauswirtschaftlichen Schule

Leutkirch – Schüler aller Schularten haben beim Tag der Berufsorientierung an der Gewerblichen- Land- und   Hauswirtschaftlichen Schule Informationen aus erster Hand bekommen. Unter dem Schlagwort „Mark der Möglichkeiten” waren auch dieses Jahr wieder an zwei Tagen Hochschullehrer , Studenten und Vertreter von Betrieben zu Gast in  der ehemaligen „Gewerblichen Schule” , um den Schülern der Zweijährigen Berufsfachschule , des Berufskollegs und des Technischen Gymnasiums die Möglichkeit zu geben, sich bei Experten über Ausbildungs –und Studienmöglichkeiten zu informieren und erste Kontakte zu möglichen Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.

Von so genannten „Studienbotschaftern” -das sind aktuell Studierende unterschiedlichster Fachbereiche , die durch Vermittlung des … Weiterlesen »

Zahlreiche Besucher kommen zur Vernissage

Leutkirch – Warum schwarz-weiß, wenn heute doch mit jeder Digitalkamera farbige Bilder machbar sind? Dieser Frage sind die Schüler der Klasse 11/1 des technischen Gymnasiums nachgegangen. Was dabei herausgekommen ist, konnten die Besucher bei der Vernissage am Dienstag, 25. Februar,  im Foyer der Gewerblichen Land- und Hauswirtschaftlichen Schule begutachten. Eröffnet wurde die Ausstellung durch Schulleiterin Beate Zabler mit den Worten „Wir kriegen heute was für´s Auge, aber auch was für´s Ohr”. Gemeint hatte Zabler damit nicht nur die zahlreichen Fotographien, sondern auch afrikanische Klänge der Trommlergruppe von Schülern der zweijährigen Berufsfachschule, unter der Leitung von Uhuru Uhl. Zu sehen sind … Weiterlesen »

Bürgerversammlung zur Kommunalwahl in Winterstetten

Winterstetten – Am Donnerstag 20.03.2014 findet eine Bürgerversammlung zur Aufstellung einer gemeinsamen Wahlliste für die Wahl des Ortschaftsrats statt. Beginn ist um 20 Uhr im Bürgerhaus. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Über zahlreiche Teilnahme und die Bereitschaft für den am 25.05.2014 neu zu wählenden Ortschaftsrat zu kandidieren freut sich der Ortschaftsrat mit Ortsvorsteher. … Weiterlesen »

DAV-Senioren wandern am Fellhornausläufer

Leutkirch – Am Aschermittworch, den 5.3.2014 findet eine Senioren-Winterwanderung statt. Entgegen der Ankündigung wandern wir am Söllereck. Der Aufstieg erfolgt entlang der Sesselbahn zur Bergstation. Wer möchte kann bis dort hin auch mit der Bergbahn fahren. Von dort geht es dann auf dem gewalzten Winterwanderweg zum Berggasthof Hochleite, wo wir Mittagspause machen.

Nach genussreichem Ausblick in die Oberstdorfer Alpen, vom Nebelhorn bis zur Mädelegabel, wandern wir am Freibergsee vorbei und leicht ansteigend wieder zum Parkplatz zurück.

Abfahrt ist um 8.00 Uhr vom Parkplatz Seelhausweg. Warme Kleidung, Bergschuhe, Stöcke, Rucksackvesper und Trinken mitnehmen. Anmeldung per e-mail unter hubert.biechele@t-online.de oder am Montag, … Weiterlesen »

FDP sucht noch Kandidaten für Kommunalwahl

Leutkirch – „Wir suchen noch Kandidaten für unsere Listen im Allgäu!” sagt Sebastian Scherer, Vorsitzender des Ortsverbandes Württembergisches Allgäu der FDP auf die Frage, ob die Liberalen Ihre Kandidatenkür für die anstehende Kreistagswahl bereits abgeschlossen hätten. „Dabei kommt es uns nicht auf die Mitgliedschaft in der Partei an, sondern auf die Bereitschaft, sich aktiv im Kreistag einbringen und mitgestalten zu wollen und für ein nachhaltige und zukunftsorientierte Politik hier vor Ort einzutreten.” erläutert Scherer. Eine Möglichkeit sich näher über die Kandidatur auf der offenen Liste der Freien Partei Deutschlands in den Wahlkreisen Wangen, Insy und Leutkirch zu informieren bietet sich … Weiterlesen »

In Gebrazhofen Blut spenden – der 10 000. Spender wird geehrt

Gebrazhofen – Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet um eine Blutspende, am Freitag, dem 28. Februar von 15.00 bis 19.30 Uhr in Gebrazhofen, Sport- und Mehrzweckhalle, Schulstraße 30. Für jeden Spender gibt es eine praktische Outdoordecke im exklusiven DRK-Design.  Für einen gesunden Spender ist eine Blutspende ein geringer Aufwand, für einen kranken Menschen wie etwa ein Krebspatient oder ein Unfallopfer ist dies ein lebenswichtiger Beitrag.

Die DRK-Ortsgruppe Leutkirch-Gebrazhofen kann bei ihrer nächsten Blutspendeaktion ihren 10 000 Blutspender begrüßen. Bei der ersten Aktion am 16.09.1965 erschienen 105 Spender. Inzwischen kommen bei jeder Aktion die die DRK-Ortsgruppe aus Gebrazhofen durchführt,  zwischen 250 und 300 … Weiterlesen »

Der zweckmäßige Schnitt beim Obstbaum

Leutkirch – Bei Sonnenschein, aber doch frischem Wind, fanden sich über 40 Personen ein zum Baumschneidekurs am Samstag, den 22.  Februar. Organisiert durch den Obst- und Gartenbauverein Leutkirch e. V. konnte Gartenbauingenieur Günter Hempel im Garten von Vereinsmitglied Helmut Bommer an 2 Zwetschgenbäumen einen “zweckmäßigen” Schnitt zeigen.

Eine Faustregel ist, dass das Verhältnis zwischen Wurzelvolumen und Astvolumen etwa gleich sein soll, sonst versucht der Baum dies auszugleichen und treibt deshalb mehr aus. Es ist laut Günter Hempel empfehlenswert im Sommer die Wassertriebe bei einem Apfelbaum abzureißen, nicht schneiden, sodass  dann
keine mehr hier entstehen.

 

Fotos: Karl-Heinz-Schweigert … Weiterlesen »

Funkenfeuer müssen immer angemeldet werden

Leutkirch – Der alte Brauch der Winteraustreibung wird mit einem Funkenfeuer begangen. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder zusätzlich zu dem traditionellen Funken der Kolpingfamilie Leutkirch auf der Wilhelmshöhe, der auch dieses Jahr wieder am 09.03.2014 stattfindet, anderweitig Funken veranstaltet. Wir weisen darauf hin, dass das Abbrennen des Funken aus Sicherheitsgründen spätestens zwei Wochen vorher beim Bürgermeisteramt anzuzeigen ist, damit die örtliche Feuerwehr sowie die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle und die Polizei informiert werden können. Der genaue Standort des Funkens ist in der Meldung anzugeben.

 

Von besonderer Bedeutung ist, dass nur naturbelassenes, unbehandeltes Holz, wie Christbäume, Reisig, Sturmholz u. … Weiterlesen »

Obstbaumschnittkurs zur Pflege der Obstbäume

Leutkirch – In den letzten Jahren – und auch jetzt noch – herrschte im Kreis eine rege Bautätigkeit. Als Auflage aus der notwendigen Baugenehmigung heraus wurden viele Obstbäume gepflanzt. Oft waren bzw. sind die Senioren für die Pflege der Obstbäume verantwortlich und können dies jetzt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Die Obstbäume geraten in Vergessenheit, sie verwildern und stören beim Mähen.

<!–more–>
Am Samstag, den 08.03.2014 wird Obstbauberater Erwin Mozer von 10:00 – 16:00 Uhr in einem Obstbaumschnittkurs des Verbands der Landwirtschaftsmeisterinnen und Landwirtschaftsmeister Leutkirch und Wangendie richtige Pflege in einem Obstgarten in Deuchelried demonstrieren. Wir möchten Sie bitten, Ihre … Weiterlesen »

Jubiläum: 10 Jahre Leichter leben in Deutschland – in Leutkirch sind 4,5 Tonnen Speck weg!

In Leutkirch gibt es einen Grund zu feiern: Zehn Jahre gibt es hier bereits das Programm „Leichter leben in Deutschland” mit seinem jährlichen Neustart an Aschermittwoch. Es ist über die Jahre zur festen Institution in und um Leutkirch geworden und es gibt kaum jemanden in der Region, der noch nie davon gehört hat. „Das hat seinen Grund”, sagt Frau Dr. Bärbel Becher, Inhaberin der Elisabethen-Apotheke (Bild rechts). „Wir haben insgesamt über 900 Teilnehmer hier in der Apotheke mit Vorträgen, Beratung und Körperfettmessungen betreut. Die meisten Teilnehmer sind durch Mund-zu-Mund-Propaganda und durch die Presse  auf LliD aufmerksam geworden, ebenso durch Empfehlungen … Weiterlesen »

Baumschneidekurs mit Obst- u. Gartenbauverein Leutkirch e. V.

Sofern das Wetter es zu lässt möchte der Obst- u. Gartenbauverein Leutkirch e. V. wieder ein Baumschneidekurs mit Gartenbauingenieur Günter Hempel durchführen. Am Samstag, den 22. Febr. 2014 trifft man sich bei Vereinsmitglied Helmut Bommer in der Schlotterbachgasse 21 in Leutkirch um 14 Uhr.
Ob der Kurs stattfindet wird am Samstag unter “kurz notiert” in der Schwäbischen Zeitung bekannt gegeben.

  … Weiterlesen »

Am Sonntag ist Kinderball in Gebrazhofen

Gebrazhofen – Die Narrenvereinigung Gebrazhofen veranstaltet in diesem Jahr keinen Nachtumzug. Den Kinderball gibt es trotzdem. Am Sonntag, 23. Februar,  14 Uhr  sind Jung und Alt in die Turn- und Festhalle Gebrazhofen eingeladen. Es wartet ein buntes  Programm mit Basteln, Mohrenkopfmaschine, Kinderschminken, Frisurenstyling und  Unterhaltung mit Aufführungen von Nadja’s Tanzwelt und Kasperletheater. Die Turn- und Festhalle ist bestens bewirtet. … Weiterlesen »

Sportfreunde Urlau laden zum Faschingsnachmittag mit Kinderprogramm

Urlau – Am Samstag,  22. Februar,  findet in der Dorfhalle Urlau der inzwischen schon traditionelle Faschingsnachmittag statt. Wie immer haben wir  viele lustige Spiele für die Kinder und ein buntes Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Beginn ist um 14  Uhr. Mit dabei sind die Kinder unseres Kindergarten “Arche Noah”, die Kleinsten der Sportfreunde sowie die verschiedenen Abteilungen.Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.Wir laden alle Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern und Großeltern aus Urlau und Umgebung herzlich ein. Auf euer Kommen freuen sich die Sportfreunde Urlau. … Weiterlesen »

Tennisclub Leutkirch veranstaltete Leistungsklassen-Tagesturniere in der Tennishalle

Leutkirch – In der Tennishalle des TC Leutkirch wurden am 9. und 16. Februar zwei Leistungsklassen-Tagesturniere ausgetragen. Bei diesem Turniermodus wird nicht im K.O.-System gespielt, sondern in Gruppen in der Form, daß jeder Teilnehmer 2 Matches gegen Spieler ähnlicher Spielstärlke absolviert. Beim Turnier der Aktiven Herren waren auch zwei Leutkircher am Start: Präsident Jürgen Schmidt konnte seine beiden Matches für sich entscheiden, Klaus Hiemer gewann sein erstes Gruppenspiel, im anschliessenden 2.Match musste er im zweiten Satz verletzt aufgeben.

 

Beim Tagesturnier für Herren ab 40 Jahren gingen 20 Teilnehmer an den Start. Die Turnierleiter Anita Huber und Jürgen Bärtle waren … Weiterlesen »

Schwäbisch verrockt … Wie ein Gang durchs „Dialekt-Museum”

Leutkirch – Eine Hommage an den 2003 verstorbenen Pionier des schwäbischen Mundartrocks Wolle Kriwanek hat es am Samstagabend mit Gitze & Band „Bescht of Schwabenrock” im Bocksaal innerhalb des Larifari Kulturprogramms zu bestaunen gegeben. Die Band mit Kurt „Kuddel” Stahl (Gitarre), Wilco Keller (Keyboards), Werner Müller (Bass) und Boonki d Jackson (Schlagzeug) bot erstklassigen Rock und Blues.

Ihr Frontman Gitze gab die dialektalen Texte, teilweise mit derbem Inhalt, zum Besten. Liebhaber des schwäbischen Blues und Rock kamen an diesem Abend voll auf ihre Kosten, wenn teilweise schon in Vergessenheit geratene Songs wie „Reggeae di uff” wieder aufgeführt wurden.In den Liedern … Weiterlesen »

“Hilde, die Wilde” fegt bald über die Bühne in Reichenhofen

Reichenhofen – Die Theatergruppe Reichenhofen hat mit den Probearbeiten für das neue Stück „Hilde, die Wilde” begonnen. Neben den hier abgebildeten Akteuren Helmut Brack, Irene Brauchle, Martina Gaile, Margit Bossler, Klaus Eberle und Sylvia Merk (v.l.n.r.) sind in dieser Saison auch Simone Butscher, Peter Mangler und Uwe Steurer mit von der Partie. Gespielt wird wieder um die Osterzeit. … Weiterlesen »

Viele nutzten den Tag der offenen Tür am Hans-Multscher-Gymnasium

Leutkirch – Welche Schule ist die richtige? Um Eltern, deren Kinder in diesem Jahr an eine weiterführende Schule wechseln, die Entscheidung leichter zu machen, öffnete das Hans-Multscher-Gymnasium (HMG) am Samstag von 12 bis 16 Uhr die Türen. Um das HMG erkunden zu können und kennenzulernen hatte das Gymnasium ein vielseitiges und informatives Programm auf die Füße gestellt. So konnten sich die Interessierten bei einem geführten Rundgang durch die Schule ein eigenes Bild über das Profil des HMG machen.  Dazu standen für Erwachsene zahlreiche Lehrer  bereit. Parallel dazu boten Schüler Führungen für Kinder an.

 

Alles Wissenswerte rund um die Schule … Weiterlesen »

Nächtlicher närrischer Valentinstag in Hofs

Hofs – Bereits zum 13. Mal versammelten sich Narren zum kleinen aber feinen Narrensprüngle in Hofs. Zum Teil bis aus der Nähe von Lindau waren die insgesamt 15 Zünfte und Musikkapellen angereist. Beim traditionellen Zunftmeisterempfang im Gallushaus vor dem Umzug überbrachten Abordnungen der Teilnehmer Grußworte und Geschenke, auch der Alemannische Narrenring mit Vizepräsident Markus Stark, Protokollerin Angi Renz und den Ehrennarren Herbert Mayer, Xaver Netzer und Michael „Moser” Weinmann. Pünktlich um 19.30 startete diesmal der närrische Lindwurm und schlängelte sich von der Kirche hinab ins Unterdorf, wo sich die Narrenflut nach 400 Metern am Ende in die beiden Festhallen ergoss. … Weiterlesen »

Eine Welt in Schwarz und Weiß – Fotografie-Vernissage am Technischen Gymnasium

Leutkirch – Am Dienstag, den 25.Februar findet um 19.00 Uhr in der Aula der Gewerblichen, Haus- und Landwirtschaftlichen Schule, Gebäude Nord (ehemalige Gewerbliche Schule), Öschweg 5, eine Vernissage zur Fotoausstellung „Bilder in Schwarz-Weiß” statt. Es ist eine Fotoausstellung mit Arbeiten aus dem Gestaltungs-und Medienunterricht. Gezeigt werden unterschiedliche Bilderpaare, die jeweils in einem inhaltlichen Zusammenhang stehen oder gemeinsam eine Geschichte erzählen.

Die Fotografien entstanden im Rahmen des Unterrichtes im Profilfach „Gestaltungs – und Medientechnik” bei Studienrätin Marzena Schuler. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage unter anderem  von Teilnehmern des im Rahmen der Nachmittagsbetreuung angebotenen „Trommelworkshops” der Zweijährigen Berufsfachschule mit Klängen von afrikanischen … Weiterlesen »

Scroll to Top