Tag der offenen Tür beim HSV Leutkirch e.V.

Der Hundesportverein Leutkirch e.V. veranstaltet anläßlich des bundesweiten “Tag des Hundes” am 31. Mai ab 11.°° Uhr einen Tag der offenen Tür. Es werden verschiedene Vorführungen der einzelnen Hundesportarten gezeigt. Auch Infos über die Erziehung und Arbeit mit Hunden sind im persönlichen Gespräch mit den Verantwortlichen möglich. Für die Besucher gibt es ein Hunderennen und ein Spaßturnier zum mitmachen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Neben Grillspezialitäten gibt es auch eine reichliche Kuchenauswahl und Kaffee sowie gekühlte Getränke. Nähere Infos gibt es unter www.hsv-leutkirch.info

Über zahlreiche Besucher würden wir uns sehr freuen. … Weiterlesen »

Pfarrer Rudolf Hagmann fesselt seine Zuhörer beim Allgäuer Dekanatstag

LEUTKIRCH (khs) – Er ist im Haus Regina Pacis und in der Allgäustadt kein Unbekannter:  Pfarrer Rudolf Hagmann aus Tettnang , der  zum Allgäuer Dekanatstag mit gut 80 Teilnehmern als Referent zum Thema „Eine Kirche aus Fleisch und Blut – ‚Nehmt, esst und trinkt'” geladen war. Bereits als kleiner Junge weilte er von 1963-65 im damaligen Knabenseminar und leistete später  in Leutkirch seinen Zivildienst. Vielen ist Hagmann auch in seinem Amt als Domkapitular ( von 2004-11) in guter Erinnerung, so im Jahr 2010 als Firmspender  in St. Martin. Schon damals fiel in der Predigt seine frei gehaltene, anschauliche und den … Weiterlesen »

Tag der offenen Tür zieht zahlreiche Besucher an

Leutkirch (gs) –  Trotz kühlem und regnerischem Wetter ließen es sich viele Besucher und Interessierte nicht nehmen, am Sonntag beim Tag der offenen Tür bei der Firma Allgäuer Bauelemente GmbH vorbeizuschauen. Auch Geschäftsführer Karl-Heinz Schäffeler freute sich über den großen Zulauf und sagte: „Ich hätte nicht gedacht, dass heute bei dem Wetter so viele vorbei schauen. Die Besucher, die bisher gekommen sind, zeigen jedenfalls großes Interesse”.

Geboten wurde den zahlreichen Besuchern auf einer Ausstellungsfläche von 500 Quadratmetern im Innenbereich sowie einer zusätzlichen Ausstellungsfläche im Außenbereich eine bemerkenswerte Produktpalette. Wer hier auf der Suche nach einer Türe für Haus, Wohnung oder … Weiterlesen »

Talk im Bock: Hitzlsperger seziert deutsche WM-Chancen

LEUTKIRCH – Fünf Wochen vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien geht der 154. Leutkircher „Talk im Bock” am Montag, 5. Mai (20 Uhr, Festhalle), auf dieses Großereignis ein mit einem Gast, der aus eigenem Erleben über Tore, Tränen und Triumphe berichten kann: Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger. Im September vergangenen Jahres hat er seine Karriere beendet, vor wenigen Monaten allerdings noch einmal für bundesweite Schlagzeilen gesorgt.

Ich bin schwul! Als sich Thomas Hitzlsperger Anfang Januar in einem Interview mit der „Zeit” dazu bekannte, dominierte dieses Thema tagelang die Medien. Er ist der erste deutsche Bundesligaspieler, der seine Homosexualität öffentlich gemacht hat. Ein … Weiterlesen »

Der Familienentlastende Dienst der OWB sucht ehrenamtlich engagierte Personen

Leutkirch  – Der Familienentlastende Dienst der OWB sucht Ehrenamtliche. Haben Sie nachmittags, am Abend oder am Wochenende Zeit? Könnten Sie sich vorstellen diese Zeit mit einem Kind, Jugendlichen oder erwachsenen Menschen mit Handicap zu gestalten. Die ehrenamtliche Mitarbeit wird mit einer Aufwandsentschädigung von 7,50 € pro Stunde vergütet und Sie erhalten eine fachliche Begleitung in der Betreuung von Menschen mit Einschränkung.

Mitbringen sollten Sie dafür:

Freude am Umgang mit Menschen, mindestens 18 Jahre alt sein und einen Führerschein.

Über einen Anruf würden wir uns sehr freuen!

Andrea Rummel                                      Katharina Wippich-Bernhard

Tel. 07563 – 910354                                              Tel. 07563 – 910350

andrea.rummel@owb.de                         katharina.wippich-bernhard@owb.de … Weiterlesen »

Bahnhofsarkaden – Parkzeit ist auf zwei Stunden erhöht

Leutkirch (gs) –  Ganz zur Freude der Bevölkerung dürfte sich die neue Regelung über die Parkzeit auf den Bahnhofsarkaden auswirken. Denn ab sofort dürfen Kunden, die mit dem Pkw unterwegs sind, eine halbe Stunde länger, wie bisher parken. Angeordnet wurde die  Erhöhung der Parkzeit von 90 auf 120 Minuten auf Anregung aus dem Gemeinderat und zusammen mit den Investoren sowie auf mehrfachen Wunsch der Bevölkerung. „Viele Besucher haben die bisherige Parkzeit auf den Bahnhofsarkaden als zu kurz empfunden”, erzählte Elmar Haag vom Ordnungsamt.

 

Mit der neuen Lösung solle erreicht werden, dass Besucher genügend Zeit bleibt, um auch noch in … Weiterlesen »

Fracking bewegt die Bürger

Leutkirch (br) –  Seltene Einmütigkeit unter den Vertretern verschiedener Parteien hat bei der Podiumsdiskussion zum Fracking im Bocksaal geherrscht. Maria Heubuch (Die Grünen), Lucia Fischer (ÖDP),   Prof. Dr. Gotthold Balensiefen (SPD), Waldemar Westermayer (CDU) und Daniel Gallasch (FDP) diskutierten mit Bürgern über Fracking. Das Energiebündnis wollte im Vorfeld der Europawahl Bürgern so  die Möglichkeit geben, den politischen Vertretern bei diesem strittigen Thema auf den Zahn zu fühlen.

Edmund Dehnel vom BUND übernahm im vollbesetzten Bocksaal den Part des Warners. Derzeit sei in der Region einer britischen Firma zwar nur die Erkundung erlaubt und eine Gewinnung „noch relativ weit weg”, aber … Weiterlesen »

JHV beim TC Wuchzenhofen – Am Mittwoch ist erster gemischter Abend

Wuchzenhofen – Udo Zimmermann des TC Wuchzenhofen durfte eine Rekordkulisse an Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlun begrüßen. Ganz besonders freuten ihn die vielen Jugendlichen, die an der Jahreshauptversammlung teilnahmen. Neumitglieder-Gewinnung steht bei vielen Vereinen im Vordergrund, so auch beim TC Wuchzenhofen.  Die Wuchzenhofener haben schon wieder einige Neuanmeldungen und sie wollen weiter wachsen. Die Anwesenden werden motiviert ihre Freunde und alle Interessenten einfach mal mit auf den Tennisplatz zu nehmen und mit ihnen zu spielen.

So wollen die Wuchzenhofener weiter ihre Mitgliederzahlen weiter steigern. Interessierte dürfen sich gerne mit einem Mitglied des Vereines in Verbindung setzen oder sie können sich auch … Weiterlesen »

Tanzworkshop für Jedermann/-frau

Herlazhofen – Der Kulturverein „Kilts & Lipsticks” bietet jeweils im Mai, Juni und Juli einen Volkstanzworkshop in der alten Schule in Herlazhofen an
Es werden einfache traditionelle Reihen-, Ketten- und Paartänze aus Westeuropa angeleitet und zu LIVE-Musik getanzt. Mitmachen kann jeder, ob jung oder alt, ob allein oder zu zweit. Vorkenntnisse werden keine benötigt, aber parkettfreundliche Schuhe…… Termine für die Workshops sind der 8. Mai, 5. Juni und 10. Juli, jeweils um 19.30 Uhr in der alten Schule in Herlazhofen.

>–moore–>
Das Angebot ist kostenlos, wir freuen uns aber über einen kleinen freiwilligen Unkostenbeitrag.
Ansprechpartner für Fragen zum Workshop ist … Weiterlesen »

In Schmidsfelden ist die Saison eröffnet

Winterstetten (br) –  Notenwimpel flattern am Brunnen neben der Kapelle und ein kleines Grüppchen  singt „Im Märzen der Bauer”. Wie schon seit über 15 Jahren wird bei der Saisoneröffnung im Glasmacherdorf Schmidsfelden am Ostermontag gesungen. Dieses Jahr ist manches neu bei der Saisoneröffnung. Singen mussten die  Schmidsfeldener bisher schon nie allein, sie haben immer Verstärkung gefunden. So auch heuer von den etwa 100 Besucher, die an diesem freundlichen Ostermontag nach Schmidsfelden kommen.

Diesmal spielt außerdem die Ländler-Kapelle Märkli. Örgeli-Doktor Rolf Märkli aus Memhölz-Ried hat ein kleines Ensemble mitgebracht. Eine Premiere, denn die vier Herren treten erstmals zusammen auf,  erzählt Märkli.  … Weiterlesen »

Kleintierzuchtverein lädt zu Osterausstellung

Leutkirch (gs) –  Ein Ostern ohne Osterausstellung ist für viele Kinder, deren Eltern oder Omas und Opas gar nicht mehr denkbar. Die zeigte die große Anzahl der Besucher, die am Ostermontag in das Hasenheim gekommen waren, um bei der Ausstellung des Leutkircher Kleintierzuchtvereins den zahlreichen Kaninchen, Hühnern und Co. einen Besuch abzustatten.

 

Dabei ließen sich zahlreiche Kaninchen der verschiedensten Arten, geduldig von vielen kleinen Kinderhänden streicheln. Nicht selten war aus einigen Kindermündern zu hören: „Mama so eins will ich auch”.   Und tatsächlich hat die Äußerung dieses doch so sehnlichen Wunsches, bei dem einen oder anderen Kind auch  funktioniert, denn … Weiterlesen »

Spitz auf Spitz und Kopf auf Kopf – dem Gewinner lockt ein Ei

Leutkirch (gs) –  Wer seinen Gegner besiegt, bekommt dessen Ei. Unter diesem Motto sind am Ostermontag zahlreiche Teilnehmer zum Klöckelmarkt vor die evangelische Kirche gekommen um sich im gegenseitigen Eierschlagen zu messen. Dabei spielte das Aussehen der vielen wunderschön gefärbten Eier keine Rolle. Vielmehr kam es auf die Schlagfertigkeit des jeweiligen Gegenübers an. „Früher wurde da teilweise schon geschummelt – Anfang des 19. Jahrhunderts war sogar die Polizei anwesend, damit keiner bescheißen konnte”, erzählte Gerhard Stör, der sich über die zahlreichen Teilnehmer freute und fügte hinzu: „Ich überlege jedes Jahr, ob ich den Klöckelmarkt noch weiter machen soll, aber die … Weiterlesen »

Geistliches Konzert in Heggelbach

Heggelbach – Der Kirchenchor Heggelbach bereitet sich – zusammen mit dem Kirchenchor Schloß Zeil und weiteren Projektsängern  –  auf ein geistliches Konzert vor. Zur Aufführung kommt am Sonntag, 27. April, 20 Uhr, in der Kirche in Heggelbach die Kantate „Preis und Anbetung sei dir” von Johannes Jourdan und Klaus Heizmann. Darin werden klassische Stilelemente mit denen der Popmusik verbunden. Diese erstklassige Kantate hat Lob, Dank und Anbetung Gottes zum Inhalt. Meistens fällt uns Menschen das Bitten leichter als das Danken. Deswegen soll diese Kantate auf die vielen kleinen und großen Dinge hinweisen, für die wir Gott danken können.

Begleitet wird … Weiterlesen »

Prellballer des TSV Wuchzenhofen bei der Deutschen Meisterschaft

Wuchzenhofen – Der Prellballnachwuchs des TSV Wuchzenhofen hat mit zwei Mannschaften in der Jugendklasse bei den Deutschen Prellball-Meisterschaften in Osterode im Harz teilgenommen, wo Mannschaften aus insgesamt 11 Bundesländern angetreten sind. Beide TSV-Mannschaften konnten ihre Erwartungen nicht ganz erfüllen und kehrten mit einem 8. und einem 9. Platz zurück. Dennoch nach dem Motto „Dabei sein ist alles” wurden die Sportler nach ihrer Rückkehr von Ortsvorsteher Weh für ihre Leistungen geehrt.

>–moore–<
Die Buben in der männlichen Jugendklasse starteten mit einem Sieg  gegen den VFL Waiblingen und  verloren danach  ihre restlichen 3 Vorrundenspiele gegen   Bremen, Kierdorf und Hülsede alle recht knapp.  … Weiterlesen »

Mundartfolk: Pop-Duo “Vivid Curls” rocken im Bocksaal

Leutkirch (gs) –  Das Rock- und Pop-Duo „Vivid Curls” sorgte am Donnerstag mit handgemachter Musik im Allgäuer Dialekt, hochdeutsch, spanisch, englisch und französich für einen vollen Bocksaal, beim dem alle Allgäuliebhaber und die, die es noch werden möchten ganz auf ihre Kosten kamen. Mit im Gepäck hatten Inka Kuchler und Irene Schindele ihr neues Album: „Jäger der Glückseligkeit”, aus welchem die zwei Allgäuerinnen unter anderem selbst erlebte Situationen und Ansichten mit den Titeln „Geiz isch geil” oder „G8″ sozialkritisch beschrieben. Dabei zielte das Duo auf Themen wie das übertriebene Konsumverhalten sowie die Raffgier der Menschheit ab. Auch ihren Groll über … Weiterlesen »

Leutkircher und Bad Waldseer Bank vergeben 27.430 Euro an soziale Einrichtungen und Vereine

Leutkirch (gs) –  Auf zum Halali – nämlich schon fast Brauchtum, hieß es am Mittwoch bei der Gewinnsparausschüttung des VR-Sparens der Leutkircher Bank, die erstmals gemeinsam mit der Bad Waldseer Bank, 27.430 Euro aus dem Gewinnspartopf des VR-Gewinnsparens vergeben hatten. Begrüßt wurden die zahlreichen Organisationen und Vereine durch die Vorsitzende der Leutkircher Bank, Rosemarie Miller-Weber sowie durch Vorstandsmitglied Hans Peter Häusele. Ausgeschüttet wurden Einzelbeträge in Höhe von 250 bis 4.500 Euro. Dabei gingen immerhin 10.300 Euro an Sport, Schützen- und Musikvereine. Über insgesamt 6.150 Euro freuten sich die Vertreter der Kultur-, Kunst- und Brauchtumspflege. Desweiteren erhielten die Vertreter sozialer- und … Weiterlesen »

Energiebündnis lädt zu Infoabend mit Podiumsdiskussion zum Thema “Fracking”

Leutkirch – Im Rahmen der Europawahl organisiert das Energiebündnis Leutkirch e.V. am Dienstag, 22. April,  eine Podiumsdiskussion zum Thema „Fracking”. Kurz vor Weihnachten 2013 wurde von der Landesamt Freiburg für Geologie und Rohstoffe eine Verlängerung der Konzession für die Erkundung der Gasförderung durch Fracking für das Gasfeld von Biberach bis Wangen vergeben und somit auch im Bereich Leutkirch. Edmund Dehnel von BUND sowie Dr. Birgit Müller von der Landesforschungszentrum Geothermie in Karlsruhe informieren im Vorfeld der Veranstaltung über die Technik sowie über mögliche Gefahren der Technik. An der Podiumsdiskussion nehmen teil: Maria Heubuch (Die Grünen), Lucia Fischer (ÖDP),      Prof. Dr. … Weiterlesen »

Zeitzeuge des Stauffenbergattentats lässt Geschichte lebendig werden

Leutkirch – Schüler des Technischen Gymnasiums führten ein Zeitzeugengespräch mit dem 92-jährigen Walter Kaiser aus Aulendorf. Es war ein besonderes Gespräch,  das vier Schüler der Klasse 12 des Technischen Gymnasiums der Gewerblich, Haus- und Landwirtschaftlichen Schule Leutkirch mit dem Aulendorfer Walter Kaiser, Jahrgang 1922, führen durften. Kaiser verbrachte während seiner Dienstzeit bei der Wehrmacht viele Tage im sogenannten Führerhauptquartier „Wolfsschanze” in der Nähe von Rastenburg, dem heutigen Kętrzyn (PL). Auch am Tag des Attentats am 20. Juli 1944 war Kaiser anwesend und nach eigener Aussage nur etwa „50 bis 60 Meter” vom Eingang der Lagebaracke entfernt, als die durch Claus … Weiterlesen »

Führungstandem bei Feuerwehr Wuchzenhofen eindrucksvoll wiedergewählt

Wuchzenhofen (r.sch.) Die Feuerwehrabteilung Wuchzenhofen, mit ihren Löschgruppen Ottmannshofen und Niederhofen, bestätigte bei ihrer Hauptversammlung eindrucksvoll ihre Führungsspitze. Sowohl Abteilungskommandant Joachim Remlinger, als auch sein Stellvertreter Richard Gegenbauer wurden mit je 33 von 34 möglichen Stimmen (bei jeweils einer Enthaltung) wiedergewählt. Beide bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen, für die nächsten 5 Jahre.

In der ehemaligen Schule in Wuchzenhofen blickte Joachim Remlinger auf ein Jahr zurück, das geprägt war, von zahlreichen Einsätzen. So musste seine Mannschaft 8 mal ausrücken, sei es zu Technischen- Hilfe – Leistungen wegen Hochwasser, einer Gebäudeabstützung, beseitigen einer Ölspur sowie einem Motorradbrand, bis hin zur Unterstützung … Weiterlesen »

Energiebündnis lädt zu Infoabend mit Podiumsdiskussion zum Thema Fracking”

Leutkirch – Im Rahmen der Europawahl organisiert das Energiebündnis Leutkirch e.V. am Dienstag, den 22.04.2014 eine Podiumsdiskussion zum Thema „Fracking”. Kurz vor Weihnachten 2013 wurde von der Landesamt Freiburg für Geologie und Rohstoffe eine Verlängerung der Konzession für die Erkundung der Gasförderung durch Fracking für das Gasfeld von Biberach bis Wangen vergeben und somit auch im Bereich Leutkirch.

Edmund Dehnel von BUND sowie Dr. Birgit Müller von der Landesforschungszentrum Geothermie in Karlsruhe informieren im Vorfeld der Veranstaltung über die Technik sowie über mögliche Gefahren der Technik. An der Podiumsdiskussion nehmen teil: Maria Heubuch (Die Grünen), Lucia Fischer (ÖDP),      Prof. Dr. … Weiterlesen »

Scroll to Top