Der Alpenverein Sektion Leutkirch informiert: Hauptversammlung, Jugendboulder-Cup und Touren zu späterer Zeit

LEUTKIRCH – Auch bei uns gehen die aktuellen Umstände rund um die Corona-Pandemie, nicht spurlos vorbei. Die für den 27.03.2020 geplante Jahreshauptversammlung wird bis auf weiteres verschoben. Auch der erste Leutkircher Jugend-Bouldercup, der am 28.03.2020 hätte stattfinden sollen (Seelhaushalle); wird  ausgesetzt. Auch dieser wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Bedingt durch die Grenzschließungen zur Schweiz, Österreich und Frankreich sehen wir uns gezwungen, alle geplanten Touren in Risikogebiete abzusagen. Über eventuell geplante Ersatztouren wird der jeweilige Tourenleiter, bei dem man sich evtl. angemeldet habt, rechtzeitig informieren. Wir danken Euch für Euer Verständnis!

Das DAV-Vorstandsteam

Büro:
Werkhausgasse 2 – 88299 Leutkirch
Tel: … Weiterlesen »

Anbetung und regelmäßige Live-Gottesdienste aus Regina Pacis im Fernsehen, Radio und Internet

Leutkirch ­- Öffentliche Gottesdienste sind in ganz Deutschland während der Corona-Krise verboten. Trotzdem gibt es weiterhin die Möglichkeit Gottesdienste aus der Kapelle Regina Pacis mitzufeiern. Entweder über Fernsehen, Radio oder Internet. Da die Kirchen zum privatem Gebet geöffnet sein dürfen, werden die regelmäßigen Zeiten der Eucharistischen Anbetung von Dienstag bis Freitag von 7.00-19.00 Uhr in Regina Pacis beibehalten. Alle staatlichen Hygiene- und Abstandsvorschriften sind hierbei in Eigenverantwortung einzuhalten und zu beachten. Siehe Aushang im Eingangsbereich der Kapelle. Die Gelegenheit zur Hl. Beichte u. Gespräch, Segnung und Krankensalbung ist nach Vereinbarung bei P. Hubertus Freyberg ebenfalls gerne möglich.

Mehr Infos unter … Weiterlesen »

Konzertabsage: New York Polyphony bleibt in Amerika – Vokalkonzert wird am Mittwoch, 17. Juni, nachgeholt

Leutkirch – Abgesagt hat die vhs Leutkirch das Konzert mit dem amerikanischen Vokalensemble New York Polyphony, das am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr in der Kirche St. Martin hätte stattfinden sollen. Das Männer-Quartett aus New York tritt wegen der Pandemie-Krise die für März geplante  Konzertreise durch Deutschland nicht an. Das teilte die Stuttgarter Konzertagentur Esslinger, bei denen die New Yorker unter Vertrag sind, der veranstaltenden vhs Leutkirch gestern mit.

Das Leutkircher Konzert wird auf Mittwoch, 17. Juni um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Leutkirch verschoben. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Konzertbesucher, … Weiterlesen »

Mutmacher für Leutkirch: Eine Aktion der kath. Kirchengemeinde St. Martin und der evangelischen Kirchengemeinde

Leutkirch – Was ist der Anlass von Mutmacher für Leutkirch? Durch das Corona-Virus wird das Leben derzeit stark eingeschränkt. Wir sorgen uns um die Menschen, die besonders gefährdet sind. Wir sorgen uns um die Menschen, die Angst haben und ihr Haus nicht verlassen können oder wollen. Wir haben zum Beispiel von einer Frau gehört, die in einer Bäckerei angerufen hat und gefragt hat, ob man ihr Brot vorbeibringen könne. Diese Unterstützung möchten wir vermitteln und sind auch schon von vielen Menschen angesprochen worden, die gerne helfen.

Schön ist es auch, dass es bereits eine Facebook-Gruppe gibt, die das gleiche Anliegen … Weiterlesen »

Coronakrise: Aufruf zum Schutz der älteren Bevölkerung

Leutkirch – Die Aktion Herz & Gemüt der Stadt Leutkirch möchte nochmal ganz explizit an die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger von Leutkirch appellieren, sich nicht unnötig unter Menschen zu begeben, um so das Infektionsrisiko zu minimieren. Insbesondere ältere Menschen zählen zur Risikogruppe im Zusammenhang mit der Corona-Infektion. Erste Erfahrungen haben gezeigt, dass bei Menschen über 65 Jahren –  durch ein im Alter weniger gut reagierendes Immunsystem –  die Infektion schwerer ausfällt. Auch bei Personen mit Vorerkrankungen beziehungsweise bei chronisch Erkrankten kann der Krankheitsverlauf sehr schwer sein kann.

Deshalb bittet die Aktion Herz & Gemüt darum, Angebote der nachbarschaftlichen Unterstützung oder … Weiterlesen »

Eucharistische Anbetung in der Kapelle Regina Pacis – Liveübertragung von nicht öffentlichen Gottesdiensten

2 Bilder

Leutkirch – Das Tagungshaus Regina Pacis gibt folgendes bekannt: “Die tägliche Eucharistische Anbetung, Dienstag bis Freitag, von 7 bis 19 Uhr findet bis auf Weiteres wie gewohnt statt. Gerade in Zeiten wie diesen möchten wir intensiv für die Welt vor dem Herrn Fürbitte halten und für alle beten, die es in diesen Tagen besonders schwer haben – alle Kranken, alle, die in Sorge und Angst sind, alle, die in Politik und Gesellschaft Verantwortung tragen und vor allem alle, die in den medizinischen Berufen tätig sind.

Da die Kirchen zum privaten Gebet geöffnet sein dürfen, werden wir die Zeiten der Anbetung, … Weiterlesen »

Coronavirus: Aktuelle Informationen für Leutkirch

Leutkirch – Die Stadt Leutkirch gibt aktuelle Informationen zu Schulen/Kinderbetreuung, Vereinsarbeit, Veranstaltungen, öffentliche Einrichtungen, Märkte:

Schulen / Kinderbetreuung, Prüfungen
Die Schulen und Kindertageseinrichtungen in Leutkirch sind, wie landesweit angeordnet ab Dienstag 17.03.2020 geschlossen. Es wird in allen Einrichtungen (Schulen und Kitas) eine Notfallbetreuung bis Klasse 6 angeboten, um in den Bereichen der „kritischen Infrastruktur“ die Arbeitsfähigkeit der Eltern aufrecht zu erhalten. Detailinformationen dazu finden sich im Schreiben des Kultusministeriums vom 13.03.2020:

Eilige Maßnahmen zur Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus“. Schulleitungen und Sekretariate an den Schulen werden wochentags erreichbar sein.
Schulbusse und Taxiunternehmen fahren am Montag und Dienstag. Danach nur dort, … Weiterlesen »

Wenn Hecken und Sträucher den Weg versperren – Hinweise des Ordnungsamtes zur Vegetationszeit

Leutkirch – Was zwischen zwei Nachbarn in erster Linie eine private Auseinanderssetzung ist, berührt schnell das allgemeine Interesse, wenn die Hecken und Sträucher auf öffentliche Straßen und Wege hinausragen. Dann wird die Stadt als Verkehrsbehörde auf den Plan gerufen. Generell gilt: Das Grün von privaten Grundstücken darf auf öffentlichen Verkehrswegen weder die Sicht einschränken noch zu sonstigen Beeinträchtigungen führen. Bei Gehwegen ist daher das so genannte „Lichtraumprofil“ von 2,20 Meter Höhe und bei Straßen sogar von 4,40 Meter von Bewuchs frei zu halten.

Weitergehende Einschränkungen bestehen im Kreuzungs- und Einmündungsbereich von Straßen. Dort ist bei normalen Sichtverhältnissen die Bepflanzung im … Weiterlesen »

Leutkirch lädt zum Fastenmarkt – ABGESAGT!

Leutkirch – Am Montag, den 16.03.2020 findet der traditionelle Fastenmarkt statt. Zahlreiche Markttreibende, die zum Teil seit vielen Jahren mit ihren Waren nach Leutkirch kommen, haben sich wieder auf die zur Verfügung stehenden Verkaufsplätze beworben. Das Angebot erstreckt sich von Mineralien und Schmuckwaren, Holzdeco, Südtiroler Spezialitäten, bis hin zu Unterwäsche und Schürzen. Für kulinarische Genüsse sorgen Bratwürste, Süßigkeiten und Crépes. Der Fastenmarkt beginnt um 8.00 Uhr und endet um 17.30 Uhr.

Traditionell findet der Markt auf folgenden Flächen statt: der Marktstraße, Bachstraße Nord und in der Evangelischen Kirchgasse. Der Wochenmarkt findet am Fastenmarktin der Bachstraße halbtägig statt.

An Krämermarkttagen sind … Weiterlesen »

Ausstellung im drops: Kunstwerke aus Schweißdraht – Er „biegt“ Leutkircher und Allgäuer Motive “zurecht”

8 Bilder

Leutkirch – Peter Buhl war selbstständiger Heizungsbauer und als er in Rente ging, war da noch jede Menge Werkzeug und Schweißdraht auf Lager. Er begann, daraus erstaunlich schöne Gebäude-Kunstwerke zu schaffen. „Ich hab so etwas ähnliches mal irgendwo gesehen und dachte mir, das probier ich auch”, erzählt er von den Anfängen seiner Kunst im Jahr 1983. Das erste Bild war gleich eine große Herausforderung, es sollte der Pulverturm mit der St. Martinskirche sein, als Geschenk für seine Schwester. Seitdem hat er viele wunderschöne Gebäude und Ansichten mittels Schweißdraht festgehalten, darunter sogar die komplette Anlage von Schloß Zeil. Noch bis Ende … Weiterlesen »

Corona-Virus: Digitales Zukunftszentrum Allgäu-Oberschwaben unterstützt Firmen mit Technik und Know-how

Leutkirch – „Wir müssen Abstand zwischen die Menschen bringen, damit es nicht zu Übertragungen kommt“, sagte der Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lars Schaade, am Mittwoch in Berlin. Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus reicht aus Sicht des Robert Koch-Instituts (RKI) der Verzicht auf Großveranstaltungen nicht aus. Die Menschen müssten sich auch überlegen, ob sie kleinere Veranstaltungen, etwa in Gaststätten oder im privaten Bereich noch besuchen wollten, sagte er. Viele Beschäftigte machen sich derzeit deshalb auch Sorgen, dass sie sich am Arbeitsplatz in der Firma mit dem Virus anstecken könnten. Doch einfach Zuhause bleiben? Das geht nicht so einfach. Deshalb bietet das … Weiterlesen »

Aktion „24 Stunden für den Herrn“ – Eucharistische Anbetung im Regina Pacis

Leutkirch – Wer sich am Wochenende mal eine kleine Auszeit gönnen möchte, der sollte an der Aktion „24 Stunden für den Herrn“ teilnehmen und eine Anbetungszeit vor dem Allerheiligsten im Regina Pacis besuchen. Die 24 Stunden Anbetung startet am Freitag, den 20. März um 7 Uhr in der Kapelle des Tagungshauses. Neben der stillen Eucharistischen Anbetung gibt es auch gestaltete Gebetszeiten: um 7.45 Uhr die Laudes, um 15 Uhr eine Kreuzwegandacht, um 18.30 Uhr der Rosenkranz und um 19 Uhr eine Heilige Messe. Ab 20 Uhr geht es dann in die Nachtanbetung bis Samstagmorgen um 8 Uhr. Die Gebetsaktion schließt … Weiterlesen »

Veranstaltungen ab 100 Gästen verboten – Stadt erlässt Verfügungen

Leutkirch – Die Leutkircher Stadtverwaltung veröffentlichte heute zwei so genannte Allgemeinverfügungen. Diese haben das Ziel, eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Dadurch werden alle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 100 Besuchern auf der Gemarkung Leutkirch verboten. Gelten wird die Verfügung ab Samstag, 14. März 2020 bis vorerst Sonntag, 19. April 2020. Damit geht die Stadtverwaltung über derzeit empfohlene bundes- und landesweite Vorgaben hinaus. „Wir wollen einen Beitrag leisten, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen“, sagt Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

Ziel ist es insbesondere, Infektionsketten zu unterbrechen. Damit kann den sogenannten vulnerablen Gruppen, wie beispielsweise älteren Menschen oder … Weiterlesen »

Magie mit Menü

2 Bilder

Urlau – Freunde der Zauberkunst, der Mental-Magie, des Dialektes und Humors kommen im wahrsten Sinne auf ihre Kosten beim ersten Magic-Comedy-Dinner im Dorfgasthaus Hirsch am Sonntag, 15. März, um 18.30 Uhr. Zum kulinarischen Genuss gibt es das „Best of“ des Leutkircher Comedian Christian Netti (Fotos v. Privat). Magisch, actiongeladen ist regionales Allerlei zu erleben, im zweiten Gang „Illuminetti“ spielt er mit Gedankenübertragungen und Vorhersagen. Erleuchtung pur ist der dritte Gang mit Zaubereien, Zukunftsschau und Improvisation.

Plätze gibt es nur auf Vorbestellung!… Weiterlesen »

Corona-Virus: Empfehlungen der Stadt bezüglich Veranstaltungen / Zusammenkünften

Leutkirch – Die Stadtverwaltung Leutkirch gibt Empfehlungen an Veranstalter im Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus. Auch in der Leutkircher Nachbarschaft wurden in den letzten Tagen Erkrankungen mit dem Coronavirus bestätigt. In ganz Deutschland nimmt die Anzahl der betroffenen Menschen laufend zu. In Italien wurde inzwischen das ganze Land zur Sperrzone erklärt. In Baden-Württemberg ist ein Verbot von Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmern aktuell in Vorbereitung.

Unsere direkten Nachbarn gehen hier schon deutlich weiter. Bayern hat alle Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern untersagt und den lokalen Behörden empfohlen, auch Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ab 500 Teilnehmern zu untersagen. In Österreich und damit … Weiterlesen »

Angehende Erzieherinnen und Erzieher widmen sich dem Thema Essstörung

Leutkirch – Anna Barbara Schrön, Lehrerin an der Geschwister-Scholl-Schule Leutkirch, führte am Dienstag Vormittag Schülerinnen durch die Ausstellung „Ein Koffer voller Sehnsucht“ mit Fotos von Rebecca Sampson. Konzipiert und initiiert wurde dieses Projekt von Tima e.V. Tübingen (Tübinger Initiative für Mädchenarbeit). Die Ausstellung zeigt Bilder von Menschen in einer Klinik für Essstörungen (die SZ berichtete bereits). Die Roll ups, auf denen die Fotos zu sehen sind, sind so angelegt, dass die Bilder zu moderierten Interaktionen zwischen den Betrachterinnen anregen. Ziel ist es, so Schrön, eine vertiefte Aufmerksamkeit, bzw. auch Bewusstsein zu den Themen Köperideal und Körperzufriedenheit, Erwachsen werden, Kummer und … Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt den neuen Film von Oscar-Preisträgerin Caroline Link

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 12. März bis Sonntag, 15. März, jeweils um 20 Uhr das deutsche Kindheitsdrama “Als Hitler das rosa Kaninchen stahl”. Zum Inhalt: Im Jahr 1933 gerät das Leben der kleinen Anna Kemper völlig aus den Fugen: Denn nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten. Seine Frau Dorothea sowie Anna und Sohn Max kommen nach.

Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so … Weiterlesen »

Sehr gute Beteiligung: 300 Menschen kommen zum Blutspendetermin – Temperaturmessung am Eingang

7 Bilder

Gebrazhofen – Der DRK-Blutspende Termin in der Sporthalle Gebrazhofen ist vom zuständigen DRK-Team unter Leitung von Floribert Föhr und Sven Stöckle als voller Erfolg bezeichnet worden. Die Sorge, dass der neuartige Corona-Virus viele vom spenden abgehalten hätte, hat sich angesichts der langen Schlange an der Anmeldung nicht bestätigt. Insgesamt kamen genau 300 Menschen zum Termin in Gebrazhofen, darunter sieben Erstspender. 16 Personen mussten zurückgestellt werden und damit gingen 284 Blutkonserven zur Zentrale nach Ulm. „Im Vergleich zum Herbst 2019 mit 306 Blutkonserven war die Beteiligung heute wirklich sehr gut“, resümiert Sven Stöckle zufrieden.

Wer danach erkranke, soll sich melden

Neu … Weiterlesen »

Gebetsabend mit Hl. Messe, Gebet um Heilung, Lobpreismusik und Nachtcafé im Regina Pacis

Leutkirch – Wer vom Alltag eine kleine Auszeit braucht oder neu Kraft tanken will, der sollte am Freitag (13.03.20) um 19.30 Uhr im Regina Pacis vorbeischauen! Wie jeden Monat findet in der Hauskapelle des Tagungshauses wieder der Gebetsabend mit Hl. Messe, Lobpreismusik, Beichtgelegenheit und anschließendem Nachtcafé statt. Zudem gibt es während der Anbetungszeit mehrere Gebetsteams, die gerne für persönliche Anliegen beten. Zum gemütlichen Ausklang des Abends und zum gemeinsamen Austausch sind Sie danach herzlich ins Nachtcafé eingeladen.

„Wir brauchen das einfach einmal im Monat, so ein Erlebnis und wirklich gute Gespräche. Dann fällt der Alltag leichter, denn wir nehmen Freude … Weiterlesen »

DAV Leutkirch lädt ein: Erste Leutkircher Jugendboulder-Meisterschaft in der Kletterhalle am Seelhausweg

Leutkirch – Zum ersten Mal veranstaltet die DAV Sektion Leutkirch am Samstag, 28. März, eine Boulder-Meisterschaft für Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren. Teilnahmeberechtigt sind alle, die in Leutkirch in die Schule gehen oder in Leutkircher Vereinen tätig sind. Es gibt tolle Sachpreise zu gewinnen, die zum Teil aufwendig hergestellt werden. Um 14 Uhr beginnt die Quali-Phase. Jeder bekommt eine Score-Card und hat bis 17 Uhr Zeit, so viele Boulder wie möglich an der Kletterwand zu knacken. Die fünf Besten der Mädels und Jungs jeder Alterklasse ( 10-13 J. und 14 – 17 J.) kommen ins Finale.

Dieses beginnt um … Weiterlesen »

Scroll to Top