Herzen für Leutkirch

Leutkirch- Der vom Magita-Kinderhilfevereins und vom Leutkircher Familienbündnis organisierte Kindertag hat viele „Herzen für Leutkirch“ hervorgebracht. Beim Kindertag, der als kleine Ersatzveranstaltung für das coronabedingt ausgefallene Kinderfest stattfand, gab es eine Herzen-Bastel-Aktion. Über 36 Herzen wurden bemalt, ausgeschnitten und mit einem „Statement“ versehen.

Hierbei halfen manchmal größere Geschwister oder die Eltern mit. Viele Kinder schrieben Ihr Kärtchen aber auch selbst. So schrieb Jonas: „Ich fühle mich wohl in Leutkirch, weil… es hier tolle Sachen und Leute gibt“, Nela schrieb: „Ich finde es blöd,… dass es dieses Jahr kein richtiges Kinderfest gibt“ und Ayda erklärt: „Ich lebe gern in Leutkirch, weil…ich … Weiterlesen »

Dozenten der Sommerakademie geben Meisterkonzert am Montag, 27. Juli 2020

Leutkirch – Zeugen einer Uraufführung werden die Besucher/innen beim Meisterkonzert zur Eröffnung der 17. Sommerakademie Leutkirch am Montag, 27.07.2020, um 18.00 und um 20.30 Uhr in der Festhalle Leutkirch. Bratschist Roland Glassl spielt gemeinsam mit seiner Frau Cornelia erstmals vor Publikum eine neue Komposition seines Freundes und Kollegen Christoph Schickedanz. Das teilt die veranstaltende vhs Leutkirch mit. Der Hamburger Violin-Professor Christoph Schickedanz, Jahrgang 1969, seit dem Gründungsjahr 2004 Dozent bei der Sommerakademie Leutkirch, tritt seit einigen Jahren nicht nur als herausragender Instrumentalpädagoge und Virtuose in Erscheinung, sondern auch als Tonsetzer. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Dozenten der Leutkircher Sommerakademie … Weiterlesen »

DRK-Blutspende-Termine verlaufen eher verhalten

Leutkirch (gs) – Ein Gang zur Blutspende ist aktuell wichtiger wie zuvor. Nachdem wegen Corona verschobene OP´s wieder aufgenommen wurden, ist der Bedarf an Konserven, die nur eine kurze Haltbarkeitsdauer haben, immens groß. Leider gestalteten sich die vergangenen Blutspende-Termine am Mittwoch und Donnerstag, laut dem DRK-Ortsverein Leutkirch, eher verhalten. Insgesamt sind an beiden Tagen 298 Freiwillige gekommen. Darunter haben sich 24 Erstspender befunden. Lediglich 12 Personen musste aus verschiedenen Gründen eine Absage erteilt werden.

Somit konnten 286 Konserven in die Blutspende-Zentrale nach Ulm geschickt werden. „Damit wieder mehr Blutspenden hereinkommen, wurde beschlossen, dass jetzt auch kleinere Termine, wie Seibranz, Gebrazhofen … Weiterlesen »

Bürgerstiftung verleiht E-Tandem an Senioren- und Behinderteneinrichtungen – Auch Bürger können anfragen

4 Bilder

Leutkirch – Seit es Lockerungen des Corona-Shutdowns gibt, bekommen Pflege- und Senioreneinrichtungen das nagelneue elektrobetriebene sogenannte Therapie-Tandem von der Leutkircher Bürgerstiftung zur Verfügung gestellt. Los ging es mit dem Seniorenzentrum Carl-Joseph und der Hausgemeinschaft Vinzenz von Paul, dann folgte das Haus St. Katharina, die mit behinderten Menschen kleine Ausflüge machen konnten. Bei trockener Witterung geht es dann zusammen mit einer Pflegekraft auf Tour, was eine schöne Abwechslung an der frischer Luft mit Bewegung für Senioren und Menschen mit Handicaps bedeutet. Beim Tandem kann nur eine Person lenken, schalten und bremsen, die Person auf dem zweiten Sitz hält den Lenker und … Weiterlesen »

Stärkung der regionalen Entwicklung – Stärkung landwirtschaftlicher Betriebe

Leutkirch – Wertvolle Lebensmittel gibt es nur mit fairen Rahmenbedingungen: In der Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau gab es vergangene Woche einen Austausch zum Thema „sichere Versorgung mit gesunden Lebensmitteln“. Seit Jahrzehnten engagieren sich in unserer Region viele Menschen für gesunde und regionale Lebensmittel und für faire Rahmenbedingungen für die Erzeuger. Spätestens seit der Corona-Pandemie ist es hautnah zu spüren, wie wichtig eine sichere Versorgung mit gesunden Lebensmitteln ist. Mit den Projekten „Biomusterregion“ im Landkreis Ravensburg, „KERNiG“ in Leutkirch und der „Leader-Regionalentwicklung“ im württembergischen Allgäu werden genau diese Themen vorangebracht.

Zum Austausch drüber trafen sich Landrat Harald Sievers, OB Hans-Jörg Henle, … Weiterlesen »

Auf Initiative der Bürgerstiftung: Stiftungen und Serviceclubs unterstützen die Sommerakademie Leutkirch

Leutkirch – Lange war es unsicher, ob die Sommerakademie Leutkirch, Meisterkurse für Violine, Viola und Violoncello, im Corona-Sommer stattfinden kann. Zu den Unwägbarkeiten der Corona-Zeit gesellte sich eine Finanzierungslücke. Diese ist nun geschlossen. Die Bürgerstiftung Leutkirch regte eine Unterstützungsaktion an, der sich andere Geldgeber anschlossen. Das teilt die veranstaltende vhs Leutkirch mit. So kann die Sommerakademie nun am kommenden Montag mit dem Eröffnungskonzert in der Festhalle (18.00 und 20.30 Uhr) beginnen. Dann folgen zehn Kurstage bist zum Abschlusskonzert am 6. August (ebenfalls 18.00 und 20.30 Uhr).

Die Finanzierungslücke im Budget der Meisterkurse tat sich der vhs-Pressemitteilung zufolge auf, nachdem sich … Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Film über metaphysische Reise in die Mongolei

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 23. Juli bis Sonntag, 26. Juli, jeweils um 20 Uhr das Drama “Eine größere Welt”. Zum Inhalt: Als Corine für ihren Job in die Mongolei fährt, um in einer abgelegenen Steppenregion ethnografische Aufnahmen zu machen, erhält sie mehr als erwartet. Vielmehr eröffnet sich ihr im Trancezustand eines schamanischen Rituals eine weitaus größere Welt. Dabei stellt die Schamanin Oyun fest, dass Corine eine Gabe hat, die sie noch gar nicht entdeckt hat und die nur darauf wartet, endlich ausgebildet zu werden.

Als sie kurz darauf wieder in ihrer Heimat Frankreich ist, … Weiterlesen »

Mehr Sicherheit für Radfahrer

2 Bilder

Leutkirch – Im Bereich Kreisverkehr „Neue Welt“ wurden diese Woche die Kanten der „Auffahrzonen“ von den Radschutzstreifen auf der Fahrbahn in Richtung Geh- und Radweg abgeflacht. Damit wird die Sicherheit für Radfahrer verbessert. In der Wangener Straße gibt es in beiden Fahrtrichtungen für Radler einen „Bypass“, um den Kreisverkehr zu umfahren. Diese Lösung wird von Radfahrern als sehr gut empfunden und gerne befahren. Allerdings hatten die „Auffahrzonen“ bisher relativ hohe Kanten und boten damit besonders bei Nässe ein gewisses Unfallrisiko. Mit einer Spezialmaschine wurden die Kanten nun unter der Regie städtischen Bauhofs abgeflacht, wodurch ein Auffahren erleichtert wird.

„Es ist … Weiterlesen »

Musikalischer Kinderfest-Gruß der Schüler des Musikstudio app im Seniorenzentrum Carl-Joseph

Leutkirch – Am Samstag, den 18. Juli 2020, zeigten die jüngsten Schüler des Musikstudio app ihr Können. Eigentlich war ein Auftritt für die Belebung der Innenstadt geplant, da dieser aber leider von der Stadt abgesagt wurde, beschlossen die Schüler, Eltern und Lehrer kurzerhand, die gelernten Stücke, Tänze und Lieder im Garten des Seniorenzentrums Carl Joseph darzubieten.

Bei schönstem Sonnenschein sahen die Bewohner des Carl-Joseph den Kindern vom Balkon aus zu, Eltern, Verwandte und Bekannte konnten die jungen Künstler im Garten bewundern. Zum Auftakt spielte der Leutkircher Akkordeonist Timo Bergler. Anschließend zeigten die 3- bis 5-jährigen Kinder der musikalischen Früherziehung einen … Weiterlesen »

Eine Wanderung mit dem Adelegg-Ranger

Leutkirch – Für die Wanderung mit dem Adelegg-Ranger „Streifzug durch den Naturraum Adelegg“ am Sonntag, 26. Juli, von 10 Uhr bis ca. 14 Uhr, gibt es noch freie Plätze. Von Wengen aus führt der Adelegg-Ranger Tobias Boneberger auf schmalen Pfaden steil bergan hinauf zum Raggenhorn und der Wenger Egg Alpe. Während der Wanderung gibt es viel über die Schutzgebiete der Adelegg und die seltenen Tiere und Pflanzen, die hier ihr zuhause sind, zu erfahren.

Der etwa fünf Kilometer lange Weg führt über steile, teilweise schwierige Pfade. Gutes Schuhwerk, Kondition und Trittsicherheit werden vorausgesetzt.

Anmeldungen bis zum 25. Juli und weitere … Weiterlesen »

Partnerschaft für Demokratie startet Aktionsreihe „Wert-Vorstellungen“ – Demonstration macht den Anfang

Leutkirch/Aichstetten/Aitrach – Worauf legen Sie Wert? Eine Antwort auf diese Frage möchte die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach jetzt mit einer besonderen Aktionsreihe finden. Deshalb haben die Mitarbeiter zu Veranstaltungen mit dem Titel „Wert-Vorstellung“ aufgerufen. Erste Mitstreiter sind dabei bereits gefunden. „Wir möchten Vereine, Unternehmen und alle engagierten Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen zu zeigen, welche Werte ihnen besonders wichtig sind“, sagt Hannah Keil von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie. Gerade die Corona-Krise mit all ihren Einschränkungen habe vielen deutlich vor Augen geführt, welche Werte ihnen besonders am Herzen liegen.

Es seien natürlich Werte … Weiterlesen »

41 Musiker/innen bei der 17. Sommerakademie in Leutkirch – Eröffnungs- und Abschlusskonzert gibt es im Doppelpack

2 Bilder

Leutkirch – Die Meisterkurse der 17. Sommerakademie Leutkirch finden vom 27. Juli bis 6. August wie geplant statt – und die Resonanz ist so groß wie seit Jahren nicht mehr: 41 junge Musiker/innen haben sich für die Kurse in den Fächern Violine, Viola und Violoncello angemeldet. Das geht aus einer Pressemitteilung der veranstaltenden Volkshochschule Leutkirch hervor. Die Sommerakademie Leutkirch wird eröffnet mit einem Meister-Konzert der Dozent/innen und Klavierbegleiter/innen am Montag, 27. Juli. Es wird das erste Klassik-Event in Corona-Zeiten in der Festhalle sein – und es wird in völlig neuer Form stattfinden. Für die Festhalle sind nur 99 Besucher zugelassen, … Weiterlesen »

Bachstraße wird zu kleinem Paradies für Leutkirchs jüngste Bewohner

5 Bilder

Leutkirch (gs) – Reger Andrang herrschte am Samstag, bei sommerlichen Temperaturen beim Leutkircher Kindertag, der als kleine Ersatzveranstaltung für das, coronabedingt ausgefallene Kinderfest, von Mitgliedern des Magita-Kinderhilfevereins sowie vom Leutkircher Familienbündnis in der Bachstraße organisiert wurde. Spiel, Spaß, Spannung und viel Abwechslung gab es am Samstag, für die Besucher, egal ob jung oder alt, die zum Leutkircher Kindertag, der unter dem Motto „Kindertag statt Kinderfest“ stand, kamen.

Einmal kostenlos am Glücksrad drehen und dabei noch einen von vielen Preisen zu gewinnen, die von Leutkircher Geschäftsleuten spendiert wurden, das zog. Nieten gab es keine. Im Rahmen der Malaktion „Ein Herz für … Weiterlesen »

Eröffnung Café/Dorftreff „Alte Schule“ im Rathaus Friesenhofen

4 Bilder

Leutkirch – Nun ist es tatsächlich so weit! Die „Dorfgemeinschaft Friesenhofen e.V.“ freut sich, Euch im gelungenen Umbau des Cafés/Dorftreffs im Rathaus zu begrüßen. Durch die Corona-Pandemie wurde der Termin zur Eröffnung leider verzögert.

Eröffnungstermin: Freitag, den 31. Juli, ab 17.00 Uhr und Sonntag, den 2. August, ab 14.00 Uhr (Diese Öffnungszeiten sind auch in Zukunft freitags und sonntags vorgesehen).

Es erwarten Euch freitags und sonntags in unserem neugestalteten gemütlichen Ambiente im Innen– und Außenbereich regionale Getränke und kleine Speisen und sonntags natürlich noch leckere, selbstgemachte Kuchen mit gutem Kaffee. Wir möchte darauf hinweisen, dass die derzeitig gültigen gesetzlichen Bestimmungen … Weiterlesen »

Ministerium untersucht Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch – Isny

Stadt Isny/Stadt Leutkirch – Vier Isnyer Bürger setzen sich für die Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch – Isny ein. Das Verkehrsministerium in Stuttgart hat den Städten Leutkirch und Isny nun mit Schreiben vom 2. Juli mitgeteilt, dass diese Bahnlinie in die Studie zur Reaktivierung von Schienenpersonennahverkehr aufgenommen wurde.

Im Februar hatten Bürgermeister Rainer Magenreuter (Isny) und Oberbürgermeister Hansjörg Henle (Leutkirch) auf Initiative der Bürgergruppe das Verkehrsministerium angeschrieben und darum gebeten, die Bahnlinie nachträglich in die bereits 2018 angelegte Studie aufzunehmen. Hoffnung hat der Besuch von Verkehrsminister Winfried Hermann im Februar in Isny gegeben. Bürgermeister Magenreuter trug ihm dabei das Anliegen von … Weiterlesen »

Musizieren fürs Leutkircher Kinderfest

Leutkirch – Trotz der aktuellen Situation und der Absage des Leutkircher Kinderfestes möchte der Kinderfestausschuss alle Leutkircher motivieren Kinderfest-Stimmung in der Stadt und auf den Ortschaften zu verbreiten. Alle Musikanten sind aufgerufen die Kinderfestlieder in Leutkirch erklingen zu lassen. 

Normalerweise würde am Samstag, 18.07.2020 um 15 Uhr, das Kinderfest Leutkirch feierlich eröffnet werden. Leider lässt das die aktuelle Situation nicht zu – aufgrund der Corona-Pandemie musste das diesjährige Kinderfest leider abgesagt werden. Trotzdem möchte der Kinderfestausschuss alle Leutkircher motivieren überall Kinderfest-Stimmung in der ganzen Stadt zu verbreiten. Musiziert und singt auf den Balkonen, Terrassen und Gärten (aber nicht auf öffentlichem … Weiterlesen »

BierKultur HochVier im Brauereihof

Leutkirch – Mit einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel „BierKultur HochVier – Solidarität und Kunstgenuss“ möchte die Brauerei Härle zur Wiederbelebung des kulturellen Lebens in Leutkirch nach der corona-bedingten Absage  aller künstlerischen Auftritte in den letzten drei Monaten beitragen. Eingeladen hat die Brauerei vier bekannte Künstler aus Oberschwaben und dem Allgäu, die alle von ihren Auftritten leben und deshalb von der Corona-Krise besonders betroffen sind.

Zum Auftakt wollen der bekannte Leutkircher Saxophonist Christian Segmehl und der Münchner Pianist Paul Rivinius am Samstag, 18. Juli das Publikum mit einer Sommerserenade begeistern. Auf dem Programm stehen u.a. Melodien von George Gershwin, Tangos von … Weiterlesen »

Scroll to Top