Verband der Landwirtschaftsmeister wählt neuen Vorstand

Urlau (gs) – Der Verband der Landwirtschaftsmeister und Landwirtschaftsmeisterinnen Leutkirch/Wangen hat sich am Donnerstag im Gasthaus Historischer Hirsch in Urlau zur Hauptversammlung getroffen. Neben den Regularien standen Neuwahlen sowie ein Vortrag über die Wertschätzung von Lebensmitteln auf dem Programm. Begrüßt wurden die Teilnehmer von Heinrich Vincon aus Bad Wurzach, der an diesem Abend als Gründer des Verbandes sowie nach 18 Jahren Tätigkeit als Vorsitzender von seinem Amt zurücktrat. Auf ihn folgt Robert Wespel aus Kißlegg. Er erklärte: Ich freue mich schon auf die nächsten drei Jahre“. Sigrid Hänsel aus Deuchelried übernimmt für die nächste Periode das Amt der Stellvertreterin. Insgesamt Weiterlesen »

Stärkung für den Körper – Gottesdienst mit Krankensalbung im Regina Pacis

2 Bilder

Leutkirch – Am Dienstag, 11. Februar, feiert die Kirche den „Welttag der Kranken“. Aus diesem Anlass findet um 15 Uhr eine Heilige Messe mit Krankensalbung in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis statt. Das Sakrament der Krankensalbung wird allgemein in körperlichen und seelischen Grenzsituationen, wie beispielsweise in schwerer Krankheit oder vor Operationen gespendet. Die Krankensalbung dient der Stärkung und gehört zu den Sakramenten der Heilung. Durch die Salbung, die Berührung an Händen und Stirn mit wohlriechendem Öl, wird Gottes liebevolle, stärkende und tröstende Zuwendung verdeutlicht und spürbar gemacht. Für alle, die nicht das Haus verlassen können wird der Gottesdienst auf … Weiterlesen »

Gezockt wird um die D-Mark

6 Bilder

Heggelbach (gs) – Der Euro hat seit knapp 20 Jahren als Bargeld ausgedient. Kein Grund für eine kleine Männerrunde aus Leutkirch, um nach wie vor, jeden Freitagabend im Gasthaus Hirsch in Heggelbach beim Schafkopfspiel um die ausgediente DM-Mark zu zocken. Dabei steht nicht nur der Spielspaß im Vordergrund, sondern das gemeinsame Beisammensein. Während andere in ihrer Freizeit regelmäßig Sport betreiben oder sich zum Briefmarkenaustausch treffen, gibt eine kleine Männerrunde, die jeden Freitagabend zum Schafkopfspiel in Heggelbach zusammenkommt. Das Besondere dabei ist, dass beim wöchentlichen Treffen nicht um den Euro, sondern nach wie vor um die D-Mark gezockt wird.

So bringt … Weiterlesen »

Schöne Vollmondnacht fürs Hofser Sprüngle: 15 Zünfte mit Prinzenpaar und Guggenmusik beim Narrenwurm

35 Bilder

HOFS – Das Winterwetter hätte nicht angenehmer sein können, fürs 19. Hofser Sprüngle, mit knapp 500 Meter einer der kürzesten Narrenumzüge in der Alemannischen Fasnetsregion. Zunftmeister der Veranstalter NZ Hergesweib Hofs Mathias Netzer, konnte 14 Zunftmeister im Gallusstüble begrüßen, darunter Oberzunftmeister des ANR Region Allgäu Jürgen Hanser sowie ANR-Ehrennarr Michael Weinmann. Die Allgäuer Urband sorgte für mächtig Fasnetsstimmung und dann gings gut aufgeheizt zum Sprüngle. Auf dem Kirchplatz hatten sich schon Hunderte von Narren versammelt. Mit drei Böllerschüssen und dem Hofser Narrenruf „Burgus-Herges“ machte sich der Zug in Bewegung zum Rathaus, wo die Zünfte herzlich begrüßt wurden.

Die NZ Bergatreute … Weiterlesen »

Altes Leutkircher Kino Centraltheater bei Elvis-Ausstellung der 50-er und 60-er Jahre dabei

7 Bilder

Leutkirch – Noch bis zum 16. Februar kommen Elvis-, Bill Haley- und Gus Backus-Fans voll auf ihre Kosten bei einer Ausstellung in der Kulturmühle Rechberghausen. Da hier auch der kultige Style der 50- und 60-er Jahre dargestellt wird, sind die Störs vom Elektrotechnischen Museumsverein Leutkirch mit alten Kino-Centraltheater und einigen Utensilien mit von der Partie. Somit wurde dort das frühere Centraltheater samt Kassenhaus, einigen alten Kinostühlen, Lampen usw. aufgebaut und sogar eine Bauchladen-Dame bietet Süßes und Saures im 60-er Modestil an.

Am 8. Februar findet ein musikalischer Abend “Tribute Gus Backus” im Ochensaal statt. Das letzte Highlight der Ausstellung ist … Weiterlesen »

Neuer Familienfilm heißt “Dora und die goldene Stadt”

Leutkirch – Der amerikanische Familienfilm “Dora und die goldene Stadt”  wird bis 1. März an jedem Sonntag  um 15 Uhr gezeigt (Ausnahme Sonntag, 23. Februar keine Vorstellung, da großer Narrensprung in Leutkirch). Zum Inhalt: Dora, die den größten Teil ihres Lebens mit ihren Eltern im Dschungel verbracht hat, muss sich jetzt der Highschool stellen. Und als wäre das nicht schon Abenteuer genug, verschwinden plötzlich auch noch ihre Eltern (Eva Longoria, Michael Peña) spurlos. Innerhalb kürzester Zeit befindet sich die furchtlose Entdeckerin gemeinsam mit dem Affen Boots, einem geheimnisvollen Dschungelbewohner (Eugenio Derbez) und einer ziemlich chaotischen Gruppe von Teenagern mitten in … Weiterlesen »

 Fasnetsball für Jung und Alt im Tautenhofer Märchenwald –  Fasnetsball und Familienfasnet in Tautenhofen

2 Bilder

Tautenhofen – Im Kultur- und GemeindeTREFF in Tautenhofen finden zwei Mal hintereinander tolle Fasnetsbälle statt. Beginn ist am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr. Unter dem Motto „Jung und Alt im Tautenhofer Märchenwald“ laden Vereine und Gruppierungen sowie die bewährte Fasnetsband „Ob8“ zum närrischen Treiben ein. Ein buntes Programm, Fasnet-Hits sowie besondere Köstlichkeiten aus Küche und Bar werden den Ballbesuchern geboten. Wer kostümiert kommt, erhält ein Glas Sekt gratis, heißt es in der Pressemitteilung. Am Sonntag, 9. Februar, geht es um 14 Uhr weiter mit der Familienfasnet. Mit großer Tombola, Spielen, Basteln, Kinderschminken, Kasperle-Theater sowie Tanzmusik ist für Abwechslung gut Weiterlesen »

Sprüngle der Narrenzunft Hofs: Burgus! – Herges!

5 Bilder

Hofs – Das Sprüngle in Hofs, der kürzeste Fasnetsumzug der Region mit ein paar Hundert Metern zu später Stunde ist ein beliebtes Event für Narren und Besucher. Am Freitag, 7. Februar, um punkt 19.30 Uhr startet der nächtliche Narrenwurm am Gallushaus, wo zuvor die Zunftmeister von der Hofser Narrenzunft Hergesweiber empfangen werden. „Wir erwarten rund 555 Hästräger und dieses Jahr sogar vier Musikgruppen. Nach dem Umzug laden wir alle Narren und Besucher zum gemeinsamen Feiern auf das Festgelände der Firma Kämmerle in Hofs mit beheiztem Zelt ein“ freuen sich die Hofser. „Burgus! – Herges!“ heißt ihr Narrenruf.

Text/Fotos: Narrenzunft Hofs… Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Tragikomödie “Der Glanz der Unsichtbaren” – Do. im französischen Original mit Untertitel

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch spielt diese Woche von Donnerstag, 6. Februar bis Sonntag, 9. Februar, jeweils um 20 Uhr die französiche Tragikomödie “Der Glanz der Unsichtbaren”. Am Donnerstag  wird der Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Zum Inhalt: Nach einer kommunalen Entscheidung wird das „L’Envol“, eine Einrichtung für obdachlose Frauen, geschlossen, da nur 4% von ihnen wieder erfolgreich in das gesellschaftliche Leben reintegriert worden sind. Audrey (Audrey Lamy), die Leiterin, gilt den Obdachlosen gegenüber als zu weich.

Die bedürftigen Damen, die sich aus Scham Tarnnamen wie „Edith Piaf“ oder „Ladi Di“ geben, sind zutiefst betroffen. Den Sozialarbeiterinnen … Weiterlesen »

„Jesus war tot und ist real auferstanden“ – Vortrag lüftet das Geheimnis des Volto Santo mit dem Antlitz Jesu

5 Bilder

Leutkirch – Viel Zuspruch hat der Vortrag von Schwester Petra-Maria Steiner im Saal des Regina Pacis gefunden, viele waren gespannt auf Bilder und Erzählungen um das Mysterium der einzigartigen Relique der Christenheit: Das Volto Santo, das seit dem 16. Jahrhundert in Manoppello bei Turin aufbewahrt wird, soll das Gesicht Jesu im Augenblick der Auferstehung zeigen, ein Tuch, das direkt auf dessen Gesicht gelegen haben soll. Mit schönen Landschaftsbildern von Manopello mit Olivenhainen und seinem Kapuzinerkonvent, in dessen Kirche das Tuch über dem Tabernakel öffentlich ausgehängt ist, führte Sr. Steiner ins Thema ein, erzählte von Pater Domenico (+ 1978), der als … Weiterlesen »

Chillen im Stillen und Fürbittgebet für persönliche Anliegen im Regina Pacis

Leutkirch – Wer vom Alltagsstress mal Ruhe und Abwechslung braucht, der sollte am Freitag, den 7. Februar im Tagungshaus Regina Pacis vorbeischauen! Unter dem Motto „Offenes Ohr – Hörendes Herz“ besteht zwischen 16.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit für persönlichen Anliegen beten zu lassen. Ein Gebetsteam betet mit Ihnen und für Sie in Ihren Anliegen. Willkommen sind alle, die ein Gespräch und Gebet suchen, die ihre Anliegen und Sorgen aussprechen und Gott anvertrauen möchten oder die stellvertretend für ihre Mitmenschen beten wollen.

Am Abend von 20 Uhr bis 22 Uhr findet dann das sogenannte „Atemholen“ statt. Hier ist man zum … Weiterlesen »

Blick in versteckte Räume und hinter die Kulissen – 40 Kinder besuchen „Anna und Paul“ im Museum im Bock

Leutkirch – Das Museum im Bock öffnete am Samstag die Pforten bis in die hintersten Räume für fünf- bis elfjährige Museumsliebhaber. Silvia und Roland Hess von der Heimatpflege entführten die Kinder in Orte, die normalerweise für Museumsbescher nicht zugänglich sind.
Die Mitmachaktion „Anna und Paul“ gibt es mittlerweile seit zwei Jahren und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Silvia Weitzenegger aus Leutkirch brachte ihre  Sohn heute zum ersten Mal hierher. Sie findet die Veranstaltung ein tolles Angebot, den Kleinen geschichtliche und heimatverbundene Themen kindgerecht näher zu bringen. Volker Bellmann seine Mädchen Milena und Emilia hingegen sind schon oft da gewesen, … Weiterlesen »

Drache Kokosnuss kommt zu Besuch

Leutkirch – Am Freitag, 7. Februar 2020, um 14 Uhr kommt der verkleidete Drache Kokosnuss in die Buchhandlung Kappler in der Marktstraße. Kinder kennen ihn, er unterhält sie und lässt sich auch mit ihnen zusammen fotografieren. Vielleicht gibt es sogar kleine give-aways. Die Aktion geht bis 17 Uhr.… Weiterlesen »

“Leichter leben in Deutschland”- der neue Kurs startet bald!

Leutkirch – Bald startet wieder das Gesundheitsprogramm “Leichter leben in Deutschland”. Das Konzept LliD beruht auf einer gesunden Ernährungsumstellung. Es gibt weder Pillen noch rigides Fasten, sondern jeder kann seine Mahlzeiten nach eigenen Wünschen und mit normalen Lebensmitteln zusammenstellen. Normal essen und trotzdem abnehmen: das ist LliD!

Mehr Informationen unter www.elisabethen-apotheke.de

Foto: Heidi Velten… Weiterlesen »

Vergnüglicher Abend bei hochkarätiger Blasmusik: Jungs von BLECHVERRÜCKT überraschen mit Eigenkompositionen

7 Bilder

Leutkirch – Ein wahrer Lichtblick am verregneten Lichtmeß-Sonntag ist das Konzert des jungen Ensembles BLECHVERRÜCKT im Bocksaal gewesen. Etwas ungewöhnlich, ja geradezu in intimer Atmosphäre, fühlte sich das Blasmusikkonzert zu dieser Stunde an diesem Ort an, wo doch diese fetzigen und sehr charmanten Lederhosen-Jungs eigentlich vor Tausenden Besuchern im Festzelt spielen oder auch mal im Fernsehen. Für beide Seiten fühlte es sich gut an und was die rund 80 Besucher, darunter viele Musikanten und Fans zu hören bekamen, war erstklassige Blasmusik, wie versprochen „unlackiert und ungeniert“ und dazu unplugged, also ohne technische Hilfsmittel, was die leidenschaftlichen Vollblutmusiker ohnehin nicht nötig … Weiterlesen »

Funken müssen angemeldet werden

Leutkirch – Der alte Brauch der Winteraustreibung wird mit einem Funkenfeuer begangen. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder zusätzlich zu dem traditionellen Funken der Kolpingfamilie Leutkirch auf der Wilhelmshöhe, der in diesem Jahr am 01.03.2020 stattfindet, anderweitig Funken veranstaltet. Das Abbrennen von Funken muss aus Sicherheitsgründen spätestens zwei Wochen vorher bei der Großen Kreisstadt Leutkirch im Allgäu angezeigt werden, damit die örtliche Feuerwehr sowie die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle und die Polizei informiert werden können. Der genaue Standort des Funkens ist in der Meldung anzugeben.

Hinweis! Es darf nur naturbelassenes, unbehandeltes Holz, wie unter anderem Christbäume, Reisig, Sturmholz sowie trockenes … Weiterlesen »

Umweltkreis sucht Helfer für Amphibienschutz

Leutkirch – Anfang bis Mitte März, bei Nachttemperaturen um fünf Grad Celsius, beginnt die Wanderung der Amphibien zum Laichgewässer. Um zu verhindern, dass die Tiere zu Tausenden überfahren werden, baut der Umweltkreis mit Unterstützung von Freiwilligen, der Werkrealschule Wuchzenhofen und dem Bauhof an der Boschenmühle zwischen Wuchzenhofen und Ellmeney einen Krötenzaun auf. Am Stadtweiher und am südlichen Ortsrand von Ausnang sollen die Tiere in milden, feuchten Nächten mit starker Wanderung von der Straße gesammelt werden. Da Erdkröten und Frösche nachtaktiv sind, findet das Einsammeln morgens vor 8 Uhr oder abends nach 20 Uhr statt. In den vergangenen Jahren setzten sich … Weiterlesen »

Arkadi Adler feiert seinen 90. Geburtstag

Leutkirch – Wenn ich 100 Jahre alt bin, werde ich heiraten! Neun Jahrzehnte ist es nun her, dass Arkadi Adler am 29. Januar 1930 das Licht der Welt erblickte. Der ehrenamtliche Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Waldemar Westermayer, überbrachte die Glückwünsche und Geschenke der Großen Kreisstadt Leutkirch, sowie die Urkunde vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Seine 90 Jahre sind ihm nicht anzusehen. Trotz vielen Kriegserlebnissen und -erinnerungen hat sich der Jubilar den Humor nicht nehmen lassen. Geboren und aufgewachsen ist Adler in dem kleinen Dorf Kleinliebental, welches zu Odessa in der Ukraine gehört. Seine Heimat ist vom Schwarzen Meer umgeben.

1941 marschierte Deutschland … Weiterlesen »

Dem Abbild Jesu auf der Spur – Vortrag über das geheimnisvolle Grabtuch von Manoppello im Regina Pacis

2 Bilder

Leutkirch – Eine herzliche Einladung zu einem Vortragsabend im Regina Pacis am 4. Februar um 20 Uhr über das Volto Santo (Heiliges Antlitz) von Manoppello mit Sr. Petra-Maria Steiner, die in den Sommermonaten Pilger in das Geheimnis des Volto Santo in Manoppello (Italien) einführt. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, um Spenden wird gebeten. Das sogenannte Volto Santo (Heiliges Antlitz) von Manoppello ist das unerklärliche, nicht von Menschenhand geschaffene Muschelseidentuch, welches anscheinend das Abbild vom Angesicht Christi im Augenblick seiner Auferstehung zeigt.

Nicht zu verwechseln mit dem Turiner Grabtuch, das den ganzen Körper Jesu abbilden soll. Das Volto Santo (Heiliges … Weiterlesen »

Exklusiver Blasmusikabend mit BLECHVERRÜCKT

Leutkirch – Die Blasmusikformation BLECHVERRÜCKT lädt ein zu einem Blasmusikabend der besonderen Art. Die Gruppe veranstaltet am Sonntag, 2. Februar 2020 um 19 Uhr ein Exklusiv-Konzert im Bocksaal in Leutkirch. Das Besondere an diesem Konzert wird sein, dass BLECHVERRÜCKT Sie an diesem Abend „unplugged“, also ohne elektronische Verstärkung, musikalisch verwöhnen wird. Freuen Sie sich auf einen gleichermaßen hochkarätigen wie abwechslungsreichen Blasmusikabend in kleiner Runde und in uriger Atmosphäre.

BLECHVERRÜCKT sind sieben junge, überwiegend hauptberufliche, Musiker aus Bayerisch-Schwaben. Mit Bernd Geser aus Diepoldshofen hat die Gruppe am Tenorhorn einen musikalischen Lokalmatador im Gepäck. Die sieben Vollblutmusiker sind verrückt nach hochwertiger und … Weiterlesen »

Scroll to Top