Die Odyssey in Leutkirch: "Ihre Kunst überzeugt und ergreift"

Leutkirch  – Jetzt ist sie offiziell eröffnet: die Ausstellung Odyssey mit den 41 Wächtern der Erinnerung, geschaffen von Robert Koenig. Am Freitagabend fand vor zahlreichen Besuchern und Ehrengästen – an der Spitze der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall – eine bewegende Vernissage auf dem Leutkircher Gänsbühl statt.

Hubert Moosmayer, Sprecher der Initiativgruppe „Orte des Erinnerns“ und der hiesigen Sektion des Vereins „Gegen Vergessen – Für Demokratie, hieß die Gäste, ganz besonders aber die „Wächter der Erinnerung“ willkommen. Die jüdische Familie Gollowitsch und die Schwestern Haßler seien abgeholt worden in den Tod, „und sie haben eine Lücke auch im Gedächtnis der Stadt … Weiterlesen »

Innenminister Gall eröffnet die Odyssey in Leutkirch

Leutkirch  – Die „Wächter der Erinnerung“ stehen nun schon seit mehr als einer Woche auf dem Leutkircher Gänsbühl. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung der 41 überlebensgroßen Skulpturen des britischen Künstlers Robert Koenig aber erst am Freitag, 6. September. Die Feier beginnt um 19 Uhr.

Nach der Begrüßung durch Hubert Moosmayer, hiesiger Sprecher des Vereins „Gegen Vergessen – Für Demokratie“, gibt es Grußworte von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, der Leutkircher Gymnasiastin Milena Mast sowie Ansprachen von Innenminister Reinhold Gall und von Robert Koenig. Für die Musik sorgen Verena Stei am Violoncello und die Musikkapelle Reichenhofen.

Zur bis zum 10. Oktober dauernden Ausstellung … Weiterlesen »

Bayern baut die Staatsstraße aus

Altusried – Als die Kinder noch klein waren, „da mussten wir schon ganz schön aufpassen“. Hans-Jörg Dorn erinnert sich daran, wie es früher war, direkt an der Staatsstraße 1308 in Hettisried zu wohnen: gefährlich.

Nun sind die Kinder groß und Dorns Sorge, dass ihnen durch den Verkehr, der sich direkt vor seiner Haustür abspielt, etwas passieren könnte, hat sich erledigt. Dennoch: An der Wohnqualität der Familie hat sich nichts verändert. Umso mehr freut sich Hans-Jörg Dorn, stellvertretender Bürgermeister von Altusried und Bewohner Hettisrieds, darüber, dass sich nun endlich etwas ändert. Die Straße, die direkt an seinem Haus vorbeiführt, wird ausgebaut … Weiterlesen »

"Zuerst kommt die Musik und dann lang nix"

Willerazhofen rüstet sich zum Jubiläum: „Feste wie diese“ heißt es vom 12. bis 15. September, wenn die Musikkapelle ihr 90-jähriges Bestehen feiert. Vier Tage Programm mit Disco, viel Blasmusik im Festzelt, mit Gastkapellen, Kinderprogramm, dem Cup der Vereine, mit Gesamtchor und einem großen Festumzug warten auf Teilnehmer und Besucher beim Jubiläums-Musikfest in der Leutkircher Teilgemeinde. Gleich zum Auftakt, am Donnerstagabend, sollen Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten für einen ersten Höhepunkt sorgen.

Seenachtsfest des Marinevereins Wangen, Kinderfestumzug in Leutkirch, Blutfreitag in Bad Wurzach, Beerdigungen, Kirchenfeste, Erstkommunion, Musikbälle, Standkonzerte, Herbstfeste, Wertungsspiele, Schnurranten, Fasnetsumzüge – die Liste der Anlässe ist lang, bei … Weiterlesen »

VHS lädt zum Lesen ein

Das neue Bildungs- und Kulturprogramm der Volkshochschule (VHS) liegt auf. Damit beginnt das Herbst- und Wintersemester 2013. Der 60-seitige Prospekt ist ab sofort in der VHS-Geschäftsstelle in der Marktstraße 32 in Leutkirch zu haben. Anmeldungen nimmt die Einrichtung ab kommenden Montag, 9. September entgegen.

In den fünf großen Themenbereichen Gesellschaft, Kunst, Gesundheit, Sprachen und Beruf gibt es wieder viele bewährte Klassiker.

Ein Weinkurs für Frauen

Daneben hat die VHS aber auch zahlreiche neue Kurse und interessante Einzelveranstaltungen für das neue Semester organisiert: Unter anderem gibt es einen Zauberkurs für Kinder wie auch für Erwachsene, einen Ukulele-Anfängerkurs, Türkisch singen für Frauen, … Weiterlesen »

Scroll to Top