Podiumsdiskussion zum Thema „Warum Familie und Beruf nicht zu vereinbaren sind“ mit Vertretern vom neu gewählten Gemeinderat

Leutkirch –  15 Jahre Lokale Bündnisse – die Initiative für starke Familien steht in Leutkirch in diesem Jahr unter dem Motto: “Vereinbarkeit von Familie und Beruf – wie kann das gelingen!“ Das Lokale Bündnis für Familie in Leutkirch lädt nach der Kommunalwahl am Dienstag, den 4. Juni, um 19.30 Uhr in den Bocksaal zu einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus dem Gemeinderat ein. Auf dem Frühlingsfest sind die Mitglieder des Familienbündnisses bereits mit vielen Leutkircherinnen und Leutkircher zu diesem Thema in spannende Gespräche gekommen. Was bewegt uns, wie gestalten wir unseren Alltag, um Familie, Beruf, Freizeit und Betreuung Angehöriger unter einen Hut zu bringen? Die Lokalen Bündnisse für Familie wurden 2004 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ins Leben gerufen und setzen sich deutschlandweit mit zahlreichen Partnern in Unternehmen, Kommunen und Verbänden für die Belange von Familien, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und für ein generationsübergreifendes Zusammenleben ein.

Dabei geht es insbesondere um die Interessen und Bedürfnisse von Familien: Was macht Familien stark? Wie können in der Unterstützung und Beratung passgenaue Lösungen für jede Familie und jede Herausforderung gefunden werden? Wie kann die Familienfreundlichkeit in Kommunen und Regionen weiter ausgebaut werden?

Das Bündnisteam lädt herzlich zur Podiumsdiskussion mit Beteiligung des Gemeinderates zum etwas provokantem Thema: „Warum Familie und Beruf nicht zu vereinbaren sind!“ ein.
Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle wird mit seiner Begrüßung die Podiumsdiskussion eröffnen.

Kontakt zur Bündniskoordinatorin:
Carmen Scheich, Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte
Marktstraße 26, 88299 Leutkirch im Allgäu
Tel. 07561-87-318

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top