Pressemitteilung Bauernmarkt / Tag der deutschen Imkerei / KERNiG-Projektabschluss am 6. Juli

Leutkirch – Ganz im Zeichen der nachhaltigen Ernährung steht am Samstag, 6. Juli 2019 die Leutkircher Innenstadt rund um den Gänsbühl . Gemeinsam mit der Universität Freiburg stellt die Stadt Leutkirch ausgewählte Ergebnisse des KERNiG-Projekts aus den vergangenen drei Jahren vor. Neben allerlei Wissenswertem zur Ernährung in Leutkirch steht dabei ein spannendes Ernährungsquiz mit tollen Preisen auf dem Programm. Wie gewohnt lädt auch der Bauernmarkt Nord in der Markstraße in Leutkirch zum Einkauf regionaler Produkte und Köstlichkeiten ein.

Anlässlich des „Tages der deutschen Imkerei“ wird es außerdem ein abwechslungsreiches Programm rund um die Honigbiene geben. Der Bezirksimkerverein Leutkirch e.V. ist mit einer Ausstellung, einem Schauvolk und verschiedenen Beuten vor Ort. Zur Stärkung werden Zopf mit Honig und Kaffee angeboten. Die Imker Riedle aus Aitrach bieten Honigsorten zur Verköstigung an; außerdem stehen kleine Wildbienen-Nisthilfen zum Verkauf.

Daneben werden verschiedene Info-Stände einen kleinen Einblick in die Vielfalt lokaler Initiativen und Projekte rund um Ernährung und Landwirtschaft geben. Mit dabei sind die Biomusterregion Ravensburg, die Tischgenossen (regionale Kalbfleischvermarktung) sowie das App-Projekt „Eat Me Up!“, das aus einer Kooperation des KERNiG-Projekts mit dem Digitalen ZukunftsZentrum Leutkirch entstanden ist. Die Bürgerinitiative KERNiG sorgt mit biologischen und saisonalen Speisen und Getränken aus der Region für das leibliche Wohl. Das bunte Programm wird musikalisch begleitet und bietet genügend Zeit für einen geselligen und inhaltlichen Austausch rund um das Thema nachhaltige Ernährung in Leutkirch.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top