Projekt “Buntes Grünland”: Einladung zu Feldführungen – wetterbedingt verschoben auf Dienstag, 4. Juni!

Leutkirch – Das Projekt “Buntes Grünland” der elobau Stiftung und des Netzwerks Blühende Landschaft wurde im vergangenen Jahr mit dem Ziel gestartet, ehemals intensiv bewirtschaftetes Grünland ökologisch aufzuwerten. Das Projekt findet auf einer Fläche von 3,3 ha in Leutkirch Balterazhofen in unmittelbarer Nähe der Waldkapelle statt. Nach einem Jahr zeigt sich auf der Fläche bereits ein stark verändertes Pflanzenbild mit deutlich mehr Arten und veränderter Vegetationsstruktur als zu Beginn des Projekts. Im Rahmen der Feldführungen am 4. Juni 2019 besteht unter fachkundiger Anleitung die Möglichkeit die Fläche zu besichtigen. Der Landschaftsökologe Holger Loritz vom Netzwerk Blühende Landschaft wird über die ökologische und ökonomische Bedeutung von artenreichen Heuwiesen sprechen und konkret zeigen, welche Arten nach der Einbringung und einem Jahr extensiver Bewirtschaftung beginnen, sich zu etablieren.

Anmeldung unter: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScBXo4le2lJBTU2__g1JvZuD1LRlGHxBlT18AZbvF6UsVnaeA/viewform

Information
Es finden zwei Führungen nacheinander statt:

Dienstag, 4. Juni 2019
17:30 Uhr und 18:30 Uhr
– Die Führungen dauern insgesamt jeweils etwa 45 Minuten.
– Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei.
– Um Anmeldung wird gebeten

Suchen Sie sich eine der beiden Führungen aus.

www.buntes-grünland.de

Text: elobau Stiftung; Bilder: Carmen Notz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top