Projektwoche an der Grundschule am Oberen Graben stößt auf große Begeisterung

Leutkirch (gs) –Unterricht mal ganz anders, hat es in der Zeit, vom 3. bis 6. Juni, für die Schüler an der Grundschule am Oberen Graben geheißen. Statt pauken durften sich die Grundschulförderklasse bis hin zu den Viertklässlern an vier Tagen und im Rahmen der Projektwoche „Meine-deine-unsere-Welt“, an insgesamt 14 verschiedenen Projekten beteiligen. Eröffnet wurde die Projektwoche, die die Themen Länder dieser Erde sowie Nachhaltigkeit und Umweltschutz behandelten, am Montag von Schulleiter Raymund Praschak und mit einem gemeinsamen Lied sämtlicher Schüler. „Wir haben uns bei der Auswahl der Themen an die Bewegung Friday for Future angelehnt und diese altersgerecht aufgearbeitet, um die Schüler für diese Angelegenheiten zu sensibilisieren.“, erklärte der Schulleiter.

Eingeteilt wurden die Kinder in zwei verschiedene Gruppen. So beschäftigten sich die Schüler der Grundschulförderklasse, die Erst- und Zweitklässler sowie die Dritt- und Viertklässler jeweils gemeinsam mit den verschiedenen Themen. Zur Auswahl standen insgesamt 14 vielfältige und abwechslungsreiche Projekte. Bereits im Vorfeld durfte jedes Kind seinen Wunsch über sein ganz persönliches Mitmachprogramm äußern. Im Bereich Länder dieser Erde bereisten die Schüler unter anderem Gebiete wie Afrika, El Salvador, Indien, Peru, Schweden, Italien oder Pakistan, um deren Kultur, Sitten und Bräuche oder landestypische Speisen kennenzulernen. In den Projekten Umweltschutz und Nachhaltigkeit widmeten sich die wissbegierigen Kinder, Themen wie Altpapier ist zu schade für den Müll, Plastikmüll gehört nicht in die Weltmeere oder welche Bedeutung hat Trinkwasser.

Zusätzlich beschäftigte sich eine Gruppe unter dem Motto „Unsere Welt ist bunt“ im Kunstbereich. Langweilig wurde es den Schüler in dieser Woche mit Sicherheit nicht. Bei einem Rundgang durch das Schulgebäude zeigten sich die Kinder, die eifrig mitarbeiteten, mehr als begeistert von dem etwas anderen Unterricht. Da wurde mit großer Euphorie in einer großen Gemeinschaft gebastelt, gespielt und gebacken. Dazu gab es jede Menge an Weiterbildung. „Die hatten einen mortz Spaß. Das gab im Haus eine ganz tolle Atmosphäre, da die Kollegen und die Schüler große Freude an den Projekten hatten“, so Praschak. Zum Abschluss der Projektwoche, und pünktlich vor den Pfingstferien, durften die Kinder am Freitag gemeinsam den Film „Auf dem Weg zur Schule anschauen“.

Bildunterschrift: Sämtliche Schüler der Grundschule am Oberen Graben arbeiten fleißig im Rahmen der Projektwoche „Meine-deine-unsere-Welt“ mit.