Radrennen “Rund um die Bergschmiede” am 9. September: Für Lizenzfahrer, Hobbyrennradler und Kinder

Leutkirch – Am 9. September veranstaltet die Radsportabteilung der TSG Leutkirch auf der Rennstrecke „Rund um die Bergschmiede“ bei der Schule Wuchzenhofen einen Rennsporttag. Die bewährte Rennstrecke mit 3 KM Rundenlänge einige scharfen Kurven und einen Anstieg über 20 HM verspricht spannende Rennen. Los geht’s um 10 Uhr mit dem „Jedermannrennen“ über 13 Runden in dem auch die Leutkircher Seniorenlizenzfahrer starten, aber auch Rennradfahrer der Region und der TSG mit sportlichen Ambitionen willkommen sind. Zwischen 3 und 5 Runden fahren anschließend die Schülerklassen der U11 bis U15 in den Rennen die zum BaWü Schüler Cup gewertet werden. Besonders einladen will der Veranstalter alle radbegeisterten Kinder für die Einsteigerrennen ohne Lizenz der Klassen U11 bis U15 ab 14 Uhr. Hier wird separat zwischen Rennrad und Mountainbike gewertet.

Am Start der Schülerklassen isst auch Antonia Hoffmann von der TSG. Es folgt ein Rennen der weiblichen Jugend U17 mit der Lokalfaforitin Lea Waldhoff.  Jeder Teilnehmer/in bekommt ein T- Shirt und die ersten 3 jeder Klasse eine Medailie bzw. Pokal. Danach starten die Elite- Rennfahrer der Lizenzklassen B/C um den Preis der „Volksbank Allgäu Oberschwaben eG“ über 72 KM. Am Start die B/C- Amateure der TSG und der Region denen noch wichtige Aufstiegspunke fehlen. Die Radsportabteilung hofft auf gutes Wetter, spannende Rennen, viele Zuschauer und sorgt für die Bewirtung der Teilnehmer und Besucher.

Anmeldung unter www.rad-net.de oder wwaldhoff@t-online.de,

Infos auch unter www.tsg-radsport.de

Text: Verein, Bilder: Werner Hepp

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

 

Share on FacebookTweet about this on Twitter
  • Wuchzenh 13 We Hepp
  • Bergschmiede 14 Rennen WeHepp