Reisen mit dem Roten Kreuz: Informationsnachmittag in Leutkirch

Leutkirch – Mit seinem neuen Reise-Angebot ins In- und Ausland bringt das  Rote Kreuz Abwechslung in den Alltag und ermöglicht einen Urlaub, bei dem insbesondere ältere Reisegäste mit einem sicheren Gefühl verreisen können. Die Reisegäste werden zuhause abgeholt und von erfahrenen, zuverlässigen und umsichtigen ehrenamtlichen Betreuern begleitet, die jederzeit für die Teilnehmer da sind. Eine Informationsveranstaltung gibt es am Mittwoch, 30. Januar 2019 um 14 Uhr im DRK-Heim Leutkirch, Memminger Str. 133. Das Rote Kreuz ist mit seinem Reiseprogramm für ältere Menschen da, um ihnen Lebensqualität zu bieten.

Dazu zählt auch einmal „raus aus den eigenen vier Wänden“. Der besondere Service bei den DRK-Reisen: Alle Reisen werden von qualifizierten, ehrenamtlichen Rotkreuzmitarbeitern begleitet, die sich um alle Belange der Reisegäste sorgen. Die Reise beginnt auf Wunsch dabei an der Haustür, wo die Reisegäste abgeholt und nach der Reise wieder sicher zurückgebracht werden. Ein buntes Freizeitprogramm mit Ausflügen, Konzerten, Gymnastik- und Spieleabenden sorgen für Spaß, Bewegung und unvergessliche Momente. Auf den Reisen können auch leicht neue Freundschaften geschlossen werden.

Zum Reiseprogramm 2019 unseres DRK-Kreisverbandes zählen Tagesfahrten (Insel Mainau, Lüner See usw.), Kulturfahrten (Freilichtbühne Altusried), eine Kurzreise nach Südtirol sowie Busreisen nach Bad Reichenhall, Montegrotto, Bad Zwesten.Ebenfalls auf dem Programm steht eine Flugreise nach Kreta.

Das Reiseteam des DRK-Kreisverbandes Wangen gibt den Besuchern der Infoveranstaltung einen Einblick in die Reiseziele des laufenden Jahres. Telefonische Information zum Betreuten Reisen: Tel. 07562/970931.

Scroll to Top