Rosenkranzandachten immer freitags um 18.00 Uhr in der Kapelle Regina Pacis

Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt im Monat Oktober jeweils freitags um 18.00 Uhr herzlich in die Kapelle zum Wieder- oder Neuentdecken des Rosenkranzgebets bei der gemeinsamen Rosenkranzandacht ein.

 

Der Monat Oktober ist der sogenannte „Rosenkranzmonat“. Rosenkranz beten klingt für viele sehr verstaubt und wie ein Relikt aus vergangener Zeit – oder ein monotones Herunterleiern von Gebeten. Doch ist dies der Rosenkranz wirklich? Der Rosenkranz ist ein meditatives, betrachtendes und zutiefst biblisches Gebet. In den vier Schwerpunkten, dem freudenreichen, lichtreichen, schmerzhaften und glorreichen Rosenkranz werden die Stationen, in denen sich das Leben Jesu widerspiegelt, betrachtet.

Man geht bildlich gesprochen an der Hand Mariens durch eine Ausstellung über das Leben Jesu und betrachtet mit ihr zusammen die einzelnen Lebensstationen Jesu (z. B. Jesus, der von Johannes getauft worden ist oder Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist).

 

Die Gebetsform des häufigen Wiederholens ist eigentlich ein Gebet, das gut in unsere Zeit passt. Denn wer den Rosenkranz betet, kann aus dem hektischen Getriebe des Alltags aussteigen. Wenn man sich auf das Rosenkranzgebet einlässt, ist das Wiederholen der biblischen Texte ein reinigender Vorgang, der die Gedanken freimacht.

 

Die Rosenkranzandacht wird auch über den YouTube-Livestream (Regina Pacis Leutkirch) und ab 14.10. auch live in EWTN-TV übertragen.

 

Scroll to Top