Rot-Kreuzler feiern mit zahlreichen Leutkircher Senioren in den Advent

Leutkirch (gs) – Ziemlich harmonisch gestaltete sich am Sonntag, der 39. Adventsnachmittag für Senioren, der durch die DRK-Ortsgruppe Leutkirch in der Festhalle organisiert wurde.  Für ein buntes Programm mit viel Gemütlichkeit hatten die Organisatoren bestens gesorgt. Ein großer, funkelnder Tannenbaum gleich neben der Bühne, liebevoll dekorierte Tische, viel adventliche Musik und zahlreiche Ehrenamtliche, die ständig bemüht waren, ihre Gäste mit Kaffee und Kuchen zu bewirten, haben den Senioren aus Leutkirch einen würdevollen Nachmittag ermöglicht, der gleichzeitig den Herrschaften die Möglichkeit schuf, wieder einmal alte Bekannte zu treffen.

 

Immer wieder war von den freundlichen Helferinnen zu hören: „Möchten Sie noch ein Schlückchen Kaffee oder darf es noch ein Stück Kuchen sein?“. Musikalisch eingeleitet wurde der Nachmittag durch die Leutkircher Altstadtmusikanten bevor OB Hans-Jörg Henle anhand einer Power-Point-Präsentation die wichtigsten Ereignisse, des fast vergangenen Jahres präsentierte, gleichzeitig aber auch einen Blick, vorausschauend auf das Jahr 2016 lieferte. Henle bedankte sich gleichzeitig für das große Engagement, des DRK´s. Neben den Altstadtmusikanten sorgten die Familie Butscher sowie die Leutkircher Gassensänger für die musikalische Umrahmung des Nachmittags.

 

Zu einem gescheiten Adventsnachmittag gehört selbstverständlich auch ein Nikolausbesuch. So hat es sich dieser nicht nehmen lassen, um mal kurz vorbei zu schauen, um den Senioren eine Freude zu machen. „Ich finde es einfach toll, dass hier viele ältere Menschen die Möglichkeit haben, wieder einmal Bekannte zu treffen. Außerdem ist es schön, dass Alleinstehende auf andere Leute treffen“, sagte Erika Gischa von den Pflegenden Angehörigen. Sie fügte hinzu: „Gerade in der Weihnachtszeit ist die Einsamkeit besonders schlimm, da helfen ein paar Stunde an Abwechslung.“ Anni Dorner, die bereits seit 64 Jahren zusammen mit Gischa dem DRK-Ortsverband die Treue hält, pflichtete ihrer Kollegin bei und sagte: „Das hier gefällt mir sehr gut, auch wenn ich selber nicht mehr mitanpacken kann.“ Klara Schönleber ergänzte: „Wir vom Witwenkreis sind komplett anwesend und wir haben uns schon lange auf diesen Nachmittag gefreut.“

Bildunterschrift:

Zahlreiche Senioren genießen am Sonntag beim Adventsnachmittag des DRK-Ortsverbandes Leutkirch einen gemütlichen und harmonischen Nachmittag.

Scroll to Top