Sängerkranz Leutkirch kann in Firmenhalle von Thiedmann proben

Leutkirch – Für größere Chöre wie dem Sängerkranz Leutkirch ist das gemeinsame Proben ein Platzproblem. Über den Sommer wurde in privaten Gärten und in getrennten Gruppen/Stimmlagen geübt. Chorleiterin Anne-Regina Sieber und die Vorstandschaft zeigten sich kreativ, doch es konnten nie alle gemeinsam proben. Auf Anfrage bei Lothar und Brigitte Thiedmann, ob man vorübergehend in einer der Lagerhallen proben könnte, rannte der Sängerkranz offene Türen ein. „Als wir uns zum ersten Mal einfanden, wurden wir herzlich begrüßt“, erzählen die rund 30 Sängerinnen und Sänger vom gelungenen Auftakt.

Auch wenn man den Stuhl, Sitzkissen und eine warme Decke selber mitbringen müsse, sei es großartig, wieder gemeinsam singen zu können. Der erforderliche Abstand kann in der großen Halle gewahrt werden und Lothar Thiedmann hat sogar etxra neue Lichter installiert sowie einen Container quergestellt, um eine bessere Akustik zu bekommen. Die Firma Thiedmann ist 2002 von Seibranz in der Heid an der Wurzacher Straße gezogen und ist langjähriger Sponsor des Sängerkranzes. Die Halle wird selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung gestellt. Beide Seiten zeigten sich glücklich über die Lösung.

Text + Bild: Carmen Notz

Scroll to Top