Schnäppchenjäger sind in Gebrazhofen unterwegs

Gebrazhofen (gs) – Ungefähr so stürmisch, wie sich die aktuelle Wetterlage gerade zeigt, ging es am Samstag beim Kinderkleiderbasar in der Turn- und Festhalle in Gebrazhofen zu, der vom Basar-Team des Sportvereins organisiert wurde. Erstmals kam heuer festliche Kleidung für besondere Anlässe zum Verkauf. Zwischen 35 und 40 Prozent der angebotenen Waren, wechselten den Besitzer. Begonnen hat das Verkaufsspektakel bereits am Freitag mit dem Aufbau sowie mit der Annahme von etwa 6800 Artikeln. Ausgegeben wurden im Vorfeld 135 Kundennummern, die es erlaubten 50 Gegenstände gegen eine Annahmegebühr von drei Euro anzuliefern. Etwa 30 Mitglieder des Baar-Teams investierten alleine in die Vorbereitungsmaßnahmen für den Verkauf, der am Samstag, ab 14 Uhr stattfand, sieben Stunden ins Registrieren und ans feinsäuberliche Sortieren der Waren nach Größe und Art.

Eine Mühe, die schnell zunichte gemacht wurde. Denn bereits kurz nach Hallenöffnung stürmten die Käufer, die schon sehnsüchtig und ausgestattet mit großen Tüten und Körben auf den Einlass warteten, tornadoartig das Wühlparadies. „Wenn ich etwas finde ist das recht, wenn nicht, ist mir das auch egal“, erklärte eine Käuferin.

Neu im Programm – festliche Kinderkleidung

Erstmals im Angebot gab es heuer neben den üblichen Waren, wie Kinderbekleidung in jeglichen Größen, Fahrräder oder Spiele eine kleine Auswahl an festlicher Bekleidung für besondere Anlässe. Insgesamt wechselten zwischen 35 und 40 Prozent der angenommenen Gegenstände den Besitzer. Der Erlös aus der Annahmegebühr sowie zehn Prozent des jeweiligen Verkaufsumsatzes kommen einem sozialen Zweck innerhalb in Gebrazhofen zugute. Dazu kommen noch die Einnahmen aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf, der vom Kindergarten sowie von Mitgliedern des Basar-Teams organisiert wurde. Durchschnaufen konnten die freiwilligen Helfer am Verkaufstag noch lange nicht, denn nach der Rückgabe, der nicht verkauften Gegenstände sowie der Auszahlung des Erlöses, hat es für das Basar-Team mit dem Aufräumen sowie der Säuberung der Halle, noch ordentlich Arbeit gegeben.

Bildunterschrift: Zahlreiche Schnäppchenjäger sind am Samstag beim Kinderkleiderbasar in der Turn- und Festhalle in Gebrazhofen unterwegs.